Suchen

100 Jahre ZDK

Feier voller Impressionen

Jetzt gratis Video anschauen!

Die Automobiltechnik und mit ihr das Kfz-Gewerbe haben sich in 100 Jahren mehr als einmal gewandelt. Wie sehr, verdeutlichte die Jubiläumsfeier des ZDK in Berlin. Anlässlich der 37. Bundestagung des Kfz-Gewerbes feierte der ZDK den 100. Geburtstag der Gründung eines Interessenverbandes für die damals noch junge Kfz-Branche. Begonnen hatte es mit dem Zusammenschluss von 24 visionären Autohändlern in Köln, heute ist der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe einer der wichtigsten Verbände in Deutschland.
Den Stellenwert des ZDK verdeutlichte nicht zuletzt Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle in seiner Rede: 50 Millionen Kraftfahrzeuge sind auf Deutschlands Straßen angemeldet. Die Kfz-Branche sei der Motor der deutschen Wirtschaft, der gepflegt werden müsse. Etwa durch die Neuerfindung der Mobilität mit neuen Antriebskonzepten.
Aber es fehlte auch nicht an mahnenden Worten: Das Kfz-Gewerbe steht in Zeiten wirtschaftlicher Sorgen auch vor großen Herausforderungen, die - darin waren sich die Redner Matthias Wissmann, Volker Lange, Ulrich Fromme, Wilhelm Hülsdonk und Otto Kentzler einig  - nur gemeinsam zu lösen sind.