Fleetboard senkt Versicherungsprämie

Autor / Redakteur: Stephan Richter /

Die Mercedes-Benz-Bank senkt die Versicherungsprämie für Transportunternehmen. Bedingung ist lediglich der Einbau der Fleetboard-Hardware in Lkw und Sattelzugmaschinen.

Firma zum Thema

Transportunternehmen können jetzt bares Geld bei ihrer Versicherungsprämie sparen.
Transportunternehmen können jetzt bares Geld bei ihrer Versicherungsprämie sparen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Durch den Einsatz des Telematiksystems Fleetboard können Transportunternehmen bei ihrer Versicherungsprämie sparen. Für Nutzfahrzeuge, die mit dem System ausgestattet sind, senkt die Mercedes-Benz Bank die Stückprämie um zehn Prozent. Das Angebot gilt für Lkw und Sattelzugmaschinen und bezieht sich auf die Haftpflicht und Kaskoversicherung.

Die Telematik-Dienste sollen das Fahrverhalten der Fahrer verbessern und so die Kraftstoff- und Verschleißkosten verringern. Das Fahrzeugmanagement übermittelt die Daten direkt aus dem Lkw und bereitet sie in Tabellen und Grafiken auf. Die dadurch erzeugte vorausschauende Fahrweise soll zu einer geringeren Schadensquote führen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:301242)