Autofox Foto-App überzeugt bei ersten Tests

Autor Silvia Lulei

Autofox ist eine neue App für die Fahrzeugfotografie, die künstliche Intelligenz nutzt. Erste Tests bescheinigen der App eine hohe Qualität, Schnelligkeit und eine geringe Fehlerquote.

Firmen zum Thema

Nutzer der Foto-App Autofox werden automatisiert durch das Programm geführt.
Nutzer der Foto-App Autofox werden automatisiert durch das Programm geführt.
(Bild: Autofox)

Seit Juli ist eine neue App für die Fahrzeugfotografie auf dem Markt: Autofox nutzt künstliche Intelligenz, um Aufnahmen von Neu- und Gebrauchtwagen zu optimieren. Die Bildoptimierung soll binnen zehn Sekunden geschehen. Zudem bietet Autofox einen Premiumservice für die manuelle Nachbearbeitung innerhalb von vier Stunden an; diese Zeitspanne soll bald auf eine Stunde verkürzt werden.

Wie auch von anderen Anwendungen bekannt, wird der Nutzer durch die App geführt. So erhält er beispielsweise Hinweise, aus welchen Perspektiven er fotografieren soll. Außerdem kann die Fahrzeuge freistellen und beliebige Hintergründe auswählen.

Autofox ist eine Marke der Schweizer Fahrzeugplattform Autolina, die dort im zweiten Halbjahr 2020 an den Start ging. In der Schweiz nutzen inzwischen rund 400 Händler die App. In Deutschland ist Autofox seit Juli 2021 aktiv. Mitgründer und Geschäftsführer Jörg Höhner will bis Ende 2022 2.000 bis 2.500 deutsche Händler als Autofox-Kunden gewinnen. Wenn ihm das gelingt, steht einer weiteren internationalen Expansion nichts im Weg.

Die ersten Pilotprojekte in Deutschland seien vielversprechend, sagt Höhner. In einem Vergleichstest mit anderen Apps für die Fahrzeugfotografie, der mit einem Importeur durchführt wurde, schnitt Autofox besonders gut ab: Die Händler bescheinigten dem App-Newcomer eine hohe Qualität, eine geringe Fehlerquote (unter fünf Prozent) und große Schnelligkeit. Dieses positive Feedback bestärkt Höhner: „Wir wollen Qualitäts- und Preisführer sein.“

Autofox hat eine offene Schnittstelle, die den Zugang zu allen Dealer-Management- und Bestandsverwaltungssystemen leicht macht. Die Nutzung der App kostet ab 4,50 Euro pro Fahrzeug; für den Premiumservice sind ab sechs Euro pro Fahrzeug fällig. Interessenten können Autofox erst mal zehn Tage unverbindlich testen.

(ID:47570404)