Frischer Glanz für Rad und Felge

Nach fünf Minuten einfach abspülen

09.02.2009 | Redakteur: Markus Lauer

Bremsabrieb zählt bei Rad und Reifen zu den hartnäckigen Verschmutzungen, denen man mit scharfen und säurehaltigen Reinigern zu Leibe rücken kann. Allerdings ist damit auch eine Gefahr für das Material nicht ausgeschlossen. Sanft aber nachhaltig reinigt und pflegt die Reihe P21-S von Dr. O.K. Wack Chemie. Das Reinigungsgel wird aufgesprüht und nach rund fünf Minuten Einwirkzeit einfach abgespült. Anschließend verhilft das Felgenwachs der Reihe dem Rad zu neuem Glanz und Verhindert ein Festsetzen von Schmutz auf der Oberfläche. Zum Schluss lassen sich mit Reifenglanz auch die Pneus reinigen und pflegen. Aufgetragen bringt das Produkt sofortigen Glanz und schützt überdies vor Ausbleichen durch UV-Strahlen. Gerade im Gebrauchtwagenbereich erweist die P21-S-Reihe gute Dienste.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 287823 / Technik)

Plus-Fachartikel

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Beim Premiumhändler Kestenholz erhält jeder Beschäftigte mit Kundenkontakt eine Butler-Weiterbildung. Die Führungskräfte des Mercedes-Benz-Autohauses müssen zusätzlich im Ausbildungszentrum der Schweizer Armee einrücken. lesen

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Service macht den Unterschied. Doch längst nicht alle Kfz-Betriebe handeln entsprechend. Anders das Mercedes-Benz-Autohaus Kestenholz: Der Premiumhändler hat ein außergewöhnliches Weiterbildungsprogramm entwickelt. lesen