Arbeitskleidung Fristads: Leichte Arbeitshose für hohen Tragekomfort

Autor: Dr. Holger Schweitzer

Mehr Tragekomfort beim Bücken und Knien verspricht eine neue Arbeitshose von Fristads. Sie besteht zu 100 Prozent aus Stretchmaterial, das sich in alle Richtungen dehnt.

Firma zum Thema

Fristads hat seine Fusion-Kollektion um eine Hose aus 100 Prozent Stretchmaterial erweitert.
Fristads hat seine Fusion-Kollektion um eine Hose aus 100 Prozent Stretchmaterial erweitert.
(Bild: Fristads)

Praktische Crossover-Funktionalität und maximalen Komfort verspricht der Hersteller von Arbeitskleidung Fristads mit einer neuen Arbeitshose aus 100 Prozent Stretchmaterial. Dem Unternehmen zufolge eignet sich die Hose aus der Fusion-Kollektion für den Service und Industriebereich ebenso wie für den Bau- und Montagesektor.

Wie der Hersteller informiert, besteht die Hose aus einem leichten Material, das in alle Richtungen dehnbar ist und an exponierten Stellen mit sogenanntem Ripstop-Stretch verstärkt wurde – das macht sie haltbarer. Knietaschen, reflektierende Details und weitere Funktionen sollen die Stretchhose zudem zu einem Allround-Kleidungsstück machen.

Die Fusion-Kollektion gibt es laut Unternehmensangaben in zahlreichen Farben. Außerdem bieten die Kleidungsstücke Platz für Firmenprofile – zum Beispiel gedruckte oder gestickte Logos.

Die Hose kostet 112,50 Euro UVP (inkl. Mehrwertsteuer). Sie kann über Fristads-Händlerpartner oder im Online-Shop des Unternehmens bestellt werden.

(ID:47295826)

Über den Autor

Dr. Holger Schweitzer

Dr. Holger Schweitzer

Redakteur, Ressort Technik, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG