Suchen
+

Fuchs Schmierstoffe: „Es gibt viele gute Gründe für ein Gespräch“

| Autor: Wolfgang Michel

Seit nunmehr 15 Jahren ist das Familienunternehmen Partner des ZDK. Welche Bedeutung die Zusammenarbeit hat und was das Kfz-Gewerbe im laufenden Jahr an Neuerungen aus Mannheim erwarten darf, erläutern Dirk Nusselt und Stephan Lenz.

Die Ansprechpartner für Autohäuser und Werkstätten der Fuchs Schmierstoffe GmbH sind Stephan Lenz, Leiter Autohaus- und Werkstattgeschäft (re.), und Dirk Nusselt, Leitung Verkauf Automotive.
Die Ansprechpartner für Autohäuser und Werkstätten der Fuchs Schmierstoffe GmbH sind Stephan Lenz, Leiter Autohaus- und Werkstattgeschäft (re.), und Dirk Nusselt, Leitung Verkauf Automotive.
(Bild: Matthias Muelle)

Dirk Nusselt: Bedingt durch unsere hohen Erstausrüstungsanteile bei den Fahrzeugherstellern sind unsere Geschäfte mit den markengebundenen Werkstätten traditionell etwas stärker, was aber nicht bedeuten soll, dass wir bei den freien Werkstätten nicht präsent sind.

Wo sehen Sie noch Wachstumspotenzial?

Stephan Lenz: Vor allem in den Bereichen der Getriebeöle, aber auch Services im weitesten Sinne, sehen wir für die Zukunft – auch in einem von Verdrängung geprägten Markt – interessante Möglichkeiten. So werden wir im ersten Halbjahr 2020 eine neue, bisher nicht dagewesene Dienstleistung auf den Markt bringen, von der wir überzeugt sind, dass hier erfolgreich Marktanteile dazugewonnen werden können.

Über den Autor

 Wolfgang Michel

Wolfgang Michel

Chefredakteur