Suchen

Fußballstar-Autos: 30 Minuten spielen für einen Ferrari

Autor / Redakteur: Julia Mauritz / Julia Mauritz

Die Onlinebörse Carspring hat über 250 Fußballer befragt, welches Auto sie fahren, und analysiert, wie lange sie spielen mussten, um dieses abzuzahlen. Manch ein Ergebnis überrascht.

Firmen zum Thema

Autos sind für Fuballer neben ihren Schuhen das wertvollste Stück.
Autos sind für Fuballer neben ihren Schuhen das wertvollste Stück.
(Bild: Daimler AG)

Welche Autos fahren die weltbesten Fußballer, und wie lange müssen sie spielen, um sich dieses als Neuwagen leisten zu können? Mit diesen Fragen hat sich die englische Gebrauchtwagenplattform Carspring beschäftigt. Außerdem hat sie analysiert, ob es Zusammenhänge zwischen den Positionen der Fußballer und den Marken oder Modellen ihrer Autos gibt.

Die Ergebnisse überraschen gleich in mehrfacher Hinsicht: Nicht nur weil sich manch ein Star mit einem Kleinwagen begnügt, sondern auch, weil manch ein Kicker nicht mal richtig ins Schwitzen kommen muss, um sich einen Luxussportwagen zu leisten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 25 Bildern

Exakt 100 der 256 untersuchten Fußballer bräuchten dazu weniger als 90 Minuten. Ganz oben auf der Rangliste steht Jesus Navas von Manchester City, der weniger als elf Minuten auf dem Feld benötigt, um seinen bescheidenen Nissan Micra abzuzahlen. „Trotz seines beachtlichen Marktwertes von 13,5 Millionen Euro scheint Navas nicht den Wunsch zu hegen, dass man ihm seinen Reichtum am Auto ansieht“, sagt Peter Baumgart, Mitgründer von Carspring.

George Boyd vom FC Burnley hingegen legt mehr Extravaganz an den Tag und steht mit seinem Mercedes, der stolze 870.000 Euro kostet, am unteren Ende der Rangliste. „Er hat über 30 Spiele für die Abzahlung seines Luxuswagens benötigt“, sagt Baumgart.

Interessanterweise kommt die Studie außerdem zu dem Ergebnis, dass Spielerposition und Autotyp durchaus in Zusammenhang stehen. Während Stürmer und Mittelfeldspieler eher zu sportlichen Fahrzeugen neigen, scheinen Verteidiger eher sicheres Fahren in robusten SUVs zu bevorzugen.

(ID:44719838)