Ganzjahresreifen: Wozu noch Winterreifen?

Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Alljährlich zur Wechselsaison kocht des Thema „Ganzjahres- versus Saisonreifen“ wieder hoch. Continental hat hier eine klare Meinung – konterkariert diese jedoch mit Produkten, die dem Käufer die Entscheidung besonders schwer machen.

Trotz deutlicher Unterschiede im Profil kann der Allseason Contact (links) gut mit dem Wintercontact TS 860 mithalten.
Trotz deutlicher Unterschiede im Profil kann der Allseason Contact (links) gut mit dem Wintercontact TS 860 mithalten.
(Bild: Continental)

Erster Platz Conti, zweiter Platz Conti – in Hannover dürften nach dem jüngsten Winterreifentest der Überwachungsorganisation GTÜ die Korken geknallt haben. Nicht nur gewann der Wintercontact TS 860 die Gesamtwertung, sondern auch der Allseason Contact den Contest der Ganzjahresreifen. Besonders beeindruckend war, dass sich der erste Allwetterpneu des deutschen Marktführers mit seiner Punktzahl nur knapp hinter den Wintercontact einreihte – und alle anderen echten Winterreifen hinter sich ließ.

Das hatte es noch nie gegeben. Der Alleskönner ergatterte sich sogar mit seinen Schnee-Eigenschaften einen Platz im Vorderfeld. Zusammen mit guten Leistungen in den Nässe- und Trockenübungen sowie dem niedrigsten Rollwiderstand im Feld reichte es für den Allseason Contact zum zweiten Gesamtrang. Wozu braucht man dann noch Winterreifen?