Gebrauchtwagen Award 2016: Topkandidaten stehen fest

Vor-Ort-Besuche der Jury starten

| Autor: Silvia Lulei

Die Jury des Gebrauchtwagen Awards 2016: (v. li.) Jascha Bräuer, Maik Kynast (beide Santander Consumer Bank), Johannes Höfflin (Real Garant), Silke Meyer (Vogel Business Media), Marc Gounaris (Dekra), Daniel König (Real Garant), Steffen Höschler (Dekra) und Silvia Lulei (»Gebrauchtwagen Praxis«).
Die Jury des Gebrauchtwagen Awards 2016: (v. li.) Jascha Bräuer, Maik Kynast (beide Santander Consumer Bank), Johannes Höfflin (Real Garant), Silke Meyer (Vogel Business Media), Marc Gounaris (Dekra), Daniel König (Real Garant), Steffen Höschler (Dekra) und Silvia Lulei (»Gebrauchtwagen Praxis«). (Foto: Seyerlein)

Die Topkandidaten stehen fest: Die Jury für den Gebrauchtwagen Award 2016 hat Mitte Januar in Würzburg bei Vogel Business Media getagt. Chefredakteurin Silvia Lulei lud die Juroren an den Sitz der Redaktion »Gebrauchtwagen Praxis« ein. Dort begutachtete das Team die Bewerbungen für den Branchenpreis und legte fest, welche Betriebe besucht werden.

Erst nach den Vor-Ort-Besuchen fällt die Jury ihre Entscheidung über den Preisträger des Gebrauchtwagen Awards 2016. Die Preisverleihung findet am Vorabend des Deutschen Remarketing Kongresses in Würzburg am 22. Februar 2016 statt.

Bei der Vergabe des Preises wird »Gebrauchtwagen Praxis« unterstützt von den Award-Partnern Dekra, Real Garant und der Santander Consumer Bank.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43814065 / Gebrauchtwagen)

Plus-Fachartikel

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Beim Premiumhändler Kestenholz erhält jeder Beschäftigte mit Kundenkontakt eine Butler-Weiterbildung. Die Führungskräfte des Mercedes-Benz-Autohauses müssen zusätzlich im Ausbildungszentrum der Schweizer Armee einrücken. lesen

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Service macht den Unterschied. Doch längst nicht alle Kfz-Betriebe handeln entsprechend. Anders das Mercedes-Benz-Autohaus Kestenholz: Der Premiumhändler hat ein außergewöhnliches Weiterbildungsprogramm entwickelt. lesen