Gebrauchtwagen: Kein Billigheimer

Autor / Redakteur: Julia Mauritz / Julia Mauritz

Die Bielefelder VW-Autohausgruppe Schröder Teams Automobile hat ihren Stammsitz um einen Betrieb erweitert, in dem sie ausschließlich Fahrzeuge anbietet, die weniger als 15.000 Euro kosten. Ein Discount-Autohaus soll es dennoch nicht sein.

V. li.: Bastian Merkwitz, Mathias Steinmüller und Andreas Rahe von Schröder Teams wollen im Gebrauchtwagengeschäft den Privatkundenanteil steigern.
V. li.: Bastian Merkwitz, Mathias Steinmüller und Andreas Rahe von Schröder Teams wollen im Gebrauchtwagengeschäft den Privatkundenanteil steigern.
(Bild: Mauritz)

U15-Auto.de prangt in großen Lettern auf der Autohausfassade, gleich daneben wird auf einem großen blau-orangen Schild in Komikoptik das U15-Prinzip erklärt: Hier gibt es Gebrauchtwagen für unter 15.000 Euro mit Händlergarantie und attraktiven Finanzierungsraten. Am 1. September hat der neue Betrieb, der zur Bielefelder Autohausgruppe Schröder Teams Automobile gehört, offiziell seine Pforten geöffnet.

Der VW-Konzern-Marken-Händler vertreibt in Bielefeld und Umgebung an insgesamt fünf Standorten die Fabrikate VW Pkw, VW Nutzfahrzeuge und Audi. Zudem gehören zum Unternehmensverbund noch ein Servicecenter, eine Tankstelle, eine Waschstraße und seit wenigen Tagen auch eine Lackiererei. Das neue U15-Autohaus liegt verkehrsgünstig direkt auf dem mittlerweile über 30.000 Quadratmeter großen Stammsitz des traditionsreichen Familienunternehmens – in unmittelbarer Nähe der Autobahnausfahrt Bielefeld Süd.