Getac: Voll robust

Autor: Steffen Dominsky

Das neue Industrie-Tablet der Kategorie „Fully Rugged“ soll an die Erfolge seines Vorgängers anknüpfen. Dabei bietet die zweite Generation des ZX70 mehr Rechnerleistung bei reduziertem Stromverbrauch.

Firmen zum Thema

Die zweite Generation des ZX70 von Getac eignet sich als Diagnoseplattform in Kfz-Werkstätten.
Die zweite Generation des ZX70 von Getac eignet sich als Diagnoseplattform in Kfz-Werkstätten.
(Bild: Getac)

Getac stellt die zweite Generation seines beliebten Tablets ZX70 vor. Die optimierte Hardware des Fully-Rugged-Tablets soll für mehr Produktivität und Ausfallsicherheit sorgen. Basis des Rechners ist das Betriebssystem Android 9.0 mit Intel-Qualcomm-Snapdragon-660-Prozessoren. Diese stehen für eine verbesserte Rechenleistung und einen reduzierten Stromverbrauch.

Weiterhin bietet das ZX70 eine höhere Auflösung der Frontkamera für eine klarere Echtzeit-Videokommunikation. Die neuesten WLAN-/Bluetooth-Standards sollen zudem eine umfassende Konnektivität sicherstellen. Dank des Standards MIL-STD-810H soll das Industrie-Tablet außerdem besonders rüttelfest und stoßsicher sein.

Der Hersteller bietet es mit einer dreijährigen Bumper-to-Bumper-Garantie an, die Unfallschäden serienmäßig abdeckt. Das Tablet ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen finden Sie hier.

(ID:46458678)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group