GKN baut Feder-Angebot aus

Redakteur: Jan Rosenow

Das britische Unternehmen GKN zeigt auf der Automechanika sein umfangreiches Ersatzteilangebot. Neuheiten gibt es vor allem in den Segmenten Federn und Lenkungstechnik.

Firmen zum Thema

Antriebswellen für den Aftermarket vertreibt GKN unter der Marke Spidan.
Antriebswellen für den Aftermarket vertreibt GKN unter der Marke Spidan.
( Archiv: Vogel Business Media )

GKN Aftermarkets & Services liefert Ersatzteile für die Reparatur und Wartung von Antrieb, Fahrwerk und Lenkung und hat dafür ein vielfältiges Angebot an Qualitätsteilen aufgebaut. Dazu gehören Antriebswellen, Einzelgelenke und Gelenksätze, Achsmanschettensätze sowie Einzelkomponenten und Spezialwerkzeuge. Auf der Automechanika zeigt GKN Neuheiten aus den Segmenten Federn und Lenkungstechnik.

Eine Reihe neuer Miniblock- und Standard-Spiralfedern, Blattfedern und Federkugeln unter der Marke Spidan, die nach OE-Standards produziert werden, erweitern das Federn-Ersatzteilprogramm der GKN Aftermarkets & Services. Im Spidan-Sortiment finden Handel und Werkstatt zudem Lenkgetriebe, Lenkhelfpumpen, Manschetten und weitere Lenkungssteile.

GKN: Halle 6.0, B60

(ID:355992)