Glas-Daten per Mausklick

Autor / Redakteur: Christian Otto / Christian Otto

Glasschäden an Fahrzeugen zu beheben, ist für Fachbetriebe meist kein Problem. Um schnell und rentabel zu arbeiten, sind aber auch die passenden Ersatzteildaten notwendig.

Anbieter zum Thema

(Foto: Glasauskunft.de)

Mit dem Portal www.glasauskunft.de bietet die Firma Bührli Dataplan Glasmatic GmbH eine webbasierte Plattform, auf der Autoglas-Fachbetriebe, Werkstätten und Autohäuser die passenden Daten zu Scheiben und Scheibenzubehör bekommen können. Zur Automechanika hat das schwäbische Unternehmen das Portal nicht nur grafisch überarbeitet, sondern auch um zahlreiche Funktionen erweitert.

Zusätzlich zur Möglichkeit, den Austausch von Glasscheiben bzw. Reparaturen zu kalkulieren, können die Betriebe mit der neuen Version auch Daten an Versicherungen online übertragen. Das vermeidet Doppelerfassungen. Gleichzeitig kann die Internetseite Kundendaten und Dokumente verwalten.

Über 46.500 Artikel abrufbar

Die Betriebe finden auf dem Portal die Glas-Informationen von über 5.000 unterschiedlichen Fahrzeugmodellen fast aller Hersteller. Abrufbar sind die aktuellen Preise und Daten von rund 39.000 Windschutz-, Seiten- und Heckscheibenartikeln. Hinzu kommen Angaben zu Zubehör wie Clips, Klammern, Leisten, Gummiprofile, Moosgummis und Klebesätze. Der Leistungsumfang berücksichtigt nicht nur Pkw, sondern auch Busse und Nutzfahrzeuge. Insgesamt befinden sich somit über 46.500 preisgepflegte Artikel im monatlich aktualisierten Online-Datenbestand. Die neu integrierte VIN-Abfrage erleichtert es, die Scheiben dem richtigen Modell zuzuordnen.

„Wer das Kalkulationsportal nutzen will, muss keine spezielle Software installieren. Alles, was benötigt wird, ist ein Internetzugang“, bemerkt Bührli-Geschäftsführer Gert Off. Kosten für eine Kalkulation fallen dabei nur dann an, wenn diese auch tatsächlich abgerufen wird. Pro Kalkulationsabruf verlangt das Unternehmen einen Euro. Das Kostenmodell ähnelt dem eines Prepaid-Handys. Die Kunden können ein Guthaben erstehen und dieses dann verbrauchen, indem sie die Kalkulationen abfragen. Fällt die vorab bezahlte Datenmenge größer aus, ist auch ein Preisnachlass möglich.

Hilfreiche Videos abrufbar

Eine weitere praktische Hilfe bieten die auf der Website hinterlegten modellspezifischen Montage-Videos. Sie zeigen, wo bei der Montage konstruktionsbedingte Tücken lauern und tragen somit dazu bei, Fehler und teure Folgekosten zu vermeiden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:34778750)