Suchen

Gesponsert

Sicher und jederzeit hochverfügbar: Glasabrechnung mit ASWEGAS von Saint-Gobain SEKURIT

Aus AS-CALC, dem Glasschadensportal des Teilehandels und der Werkstattkonzepte, wird ASWEGAS®. Es ist cloudbasiert und beinhaltet viele Sicherheitsfeatures und Funktionen, die Werkstätten die Arbeit erleichtern.

Gesponsert von

(Bild: Saint-Gobain Autover Deutschland GmbH)

Zum Jahreswechsel wird das neue Portal ASWEGAS® diese bewährte Software ablösen.

Das Autoglasgeschäft steckt voller technischer und administrativer Herausforderungen. Deshalb sollten sich Kfz-Betriebe einen starken Partner suchen, der sie zum einen fit für den Umgang mit der modernen Fahrzeugelektronik macht, welche sich heute hinter fast jeder Windschutzscheibe verbirgt, und ihnen zum anderen bei den aktuellen Herstellerdaten sowie der Kommunikation mit den Versicherungen hilft, die das Autoglasgeschäft dominieren. Ein solcher Partner ist Saint-Gobain SEKURIT der Marktführer für die Automobilverglasung. Das Unternehmen liefert nicht nur in die Erstausrüstung, sondern ist auch ein wichtiger Partner für den Ersatzteilmarkt. Dabei liefert Saint-Gobain SEKURIT den Werkstätten nicht nur Ersatzteile, sondern unterstützt sie auch mit Softwarelösungen, die ihnen die Abrechnung von Schäden und den Schriftverkehr mit den Versicherungen erleichtern.

Das Internetportal ASWEGAS® ist ein weiterer Baustein, mit dem Saint-Gobain SEKURIT seine Partner im freien Ersatzteilmarkt unterstützt. Es richtet sich an die Werkstätten, die schnell und zuverlässig Rechnungen nach Herstellervorgaben erstellen und diese auf einem zuverlässigen Weg an die Versicherung versenden möchten. Das Produkt ist ohne aufwendige Installation von jedem Arbeitsplatz mit Internetanbindung aus anwendbar. Bei den Kalkulationen mit ASWEGAS® werden für alle Artikel die Arbeitszeit und dazu gehörigen Ersatzteile gemäß aktueller Herstellervorgaben berücksichtigt. Des Weiteren bietet das Programm zu vorhandenen Scheiben entsprechende Detailaufnahmen, etwa von Sensoren und Halterungen. Die Weiterleitung der Abrechnungen erfolgt anschließend automatisiert über das System. Dabei stimmt Saint-Gobain mit den Versicherungen jeweils den bevorzugten Versandweg ab. Alle gängigen Versandwege wie GDV, Glaserstory, CE, E-Mail und Post sind implementiert.

Die Abtretungen kann der Kunde auf dem Tablett digital unterschreiben. Darüber hinaus können die Nutzer über eine Upload-Funktion oder den Faxzuordnungsservice bereits unterschriebene Abtretungserklärungen den Aufträgen im System zuordnen. Das gewährleistet, dass die Versicherung ein aussagekräftiges Anschreiben, die Rechnung, die Abtretung und zugehöriges Bildmaterial in einem Vorgang erhält. Durch den Online-Versand spart der Nutzer zudem Versandkosten. Zusätzlich profitiert er von einer schnelleren Schadensbearbeitung bei den Versicherungsgesellschaften und einer Verkürzung der Zahlungsziele.

Bildergalerie

ASWEGAS® ist browserbasiert, plattformunabhängig und läuft auf allen Endgeräten – unabhängig ob PC oder Tablet. Bestehende Warenwirtschaftssysteme wie das AS-Mercator oder AS-Mobil sind mit ASWEGAS® kompatibel.

Werkstätten, die sich für ASWEGAS® entscheiden, profitieren von vielen Sicherheitsfeatures und Funktionen, die Ihnen die Arbeit erleichtern werden. Einen Überblick darüber gibt das folgende Video:

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

(ID:46968603)