„Green Directory“: Teilnehmer stehen fest

Redakteur: Gerd Steiler

Ein unabhängiger Experte hat die 25 innovativsten und nachhaltigsten Produkte der diesjährigen Automechanika ausgewählt. Die Sieger-Produkte werden erstmals im Rahmen der Eröffnungsfeier prämiert.

Die 25 Teilnehmer des grünen Besucherführers „Green Directory“ auf der Frankfurter Automechanika (14. bis 19. September) stehen fest. Laut einer aktuellen Pressemitteilung wählte der unabhängige Experte Dr. Gerhard Angerer vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) die Teilnehmer aus über 60 Bewerbern aus.

Der Experte beurteilte die eingereichten Produkte nach den Kriterien Innovationsgehalt, Nachhaltigkeit, Material- und Energieeffizienz sowie Emissionsbilanz und vergab entsprechende Punkte. Die 25 Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl wurden schließlich in den „Green Directory“ aufgenommen. Der Besucherführer in Form einer handlichen Broschüre leitet die Besucher der Autmechanika zu den ausgewählten Produkten und gibt nähere Informationen.

Neu in diesem Jahr ist die Prämierung des Produkts mit der höchsten Punktzahl. Diesen Sonderpreis erhält der Aussteller AVL Ditest GmbH aus der Kategorie „Systems“ für den „AVL Pure Range Extender“. Dabei handelt es sich um eine verbrennungsmotor-getriebene Energieversorgung zur Reichweitenverlängerung von Elektro-Fahrzeugen.

Die 25 Teilnehmer und ihre Produkte

Parts: Daimler AG (Mercedes-Benz Original Tauschteile), SKF GmbH (Hybrid Pinion Unit), Herrmanns GmbH (Ersatzteile für Mercedes-Fahrzeuge), Bart Ebben (gebrauchte Citroën- und Peugeot-Ersatzteile), Volkswagen AG (Wiederaufbereitung von Dieselpartikelfiltersystemen), Ydun s.r.o. (n.n.), K&N Engineering Inc. (High-Flow Tauschluftfilter), TMD Friction Services GmbH („e-pad“ Belag mit regenerativem Reibungsprinzip), SKF GmbH (Low-friction X-Tracker), ContiTech Antriebssysteme GmbH (Conti Unipower Eco2-Flex).

Systems: AVL Ditest GmbH (Pure Range Extender), Atlasbx Co. Ltd. (AGM Blei-Säure-Batterie für Fahrzeuge mit Idle-Stop-System)

Tuning: Millers Oils Ltd. (Ecomax)

Accessories: Hella KGaA Hueck & Co. (Flat Beam LED Arbeitsscheinwerfer), John Gold International B.V (GC90c)

Repair/Diagnostics: Star EnviroTech (Diagnostic Smoke Leak Detection), ASNU Corporation Europe LTD (Diagnose-, Prüf- und Wartungssystem für Benzin-Einspritzer), Robert Bosch GmbH (Partikelmessgerät BEA 080), Michael Köberlein KMWE Werkstatteinrichtung (Duster 3000), Chemplex Automotive Group, Inc. (Dyno-Tab DYNO-TAB Cooler Coolant)

Service Station & Car Wash: Unitron Electronics AG (LED Beleuchtungstechnik für Tankstellenbeleuchtung), Kremsmüller Tankstellentechnik GmbH (Stromtankstelle), Dover CR Spol. S.r.o. (OPW Total Vapour Solution), Alfred Kärcher GmbH & Co. KG (Niedrigenergieanlage), Faritec GmbH & Co. KG (Regenwasser ASC-Verfahren)

Die Preisverleihung der besten „Green Directory“-Produkte 2010 findet im Rahmen der Eröffnungsfeier der Automechanika am 14. September ab 10 Uhr im Saal „Europa“ statt.

(ID:357628)