GTÜ auf der IAA in Frankfurt: Mehr Service für Sicherheit

25.08.2015

19.09.2015 - 27.09.2015

Veranstaltungsort: Frankfurt

GTÜ auf der IAA in Frankfurt: Mehr Service für Sicherheit

Vom 19. bis 27. September erhalten die Messebesucher von den Experten der Prüf- und Sachverständigenorganisation am Stand D 30 in Halle 4 nützliche Informationen und Tipps rund um die Fahrzeugsicherheit.

„Mehr Service für Sicherheit“ – unter diesem Motto präsentiert sich die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung auf der IAA Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main. Vom 19. bis 27. September erhalten die Messebesucher von den Experten der Prüf- und Sachverständigenorganisation am Stand D 30 in Halle 4 nützliche Informationen und Tipps rund um die Fahrzeugsicherheit.

Zentrale Themen sind die amtliche Fahrzeuguntersuchung, der Einsatz des neuen HU-Adapters, Unfall- und Wertgutachten sowie die aktuellen Fahrerassistenzsysteme. Darüber hinaus informieren die GTÜ-Experten Fachbesucher über die neuen Scheinwerfereinstellrichtlinien bei der HU, die Typ- und Einzelgenehmigung des Technischen Dienstes, Werkstatttests sowie das Gebrauchtwagenmanagement.

Als Full-Service-Dienstleister für Autohäuser und Kfz-Betriebe bietet die GTÜ neben dem Werkstattportal, Schaden- und Unfallanalysegutachten, Gebrauchtwagenmanagement, der Online-Marktwertanalyse für Oldtimer und der Anlagensicherheit auch individuelle Erfolgslösungen an. Dazu gehören Qualitätscheck für Services von Kfz-Betrieben und die QM-Zertifizierung ebenso wie die Beratung in Sachen Umweltschutz im Kfz-Betrieb und das GTÜ-Umweltsiegel.

Dem Thema klassische Fahrzeuge widmet sich der GTÜ-Infostand auf der Oldtimer-Aktionsfläche des AvD in Halle 6.1, Stand A 50. Dort stehen die GTÜ-Experten Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die Klassiker und informieren über die neuen Oldtimergutachten nach „System GTÜ“.

Stuttgart, den 25. August 2015

1.570 Zeichen Lauftext
Abdruck honorarfrei – bei Abdruck Beleg an die GTÜ erbeten.

 

Redaktionshinweis:
Deutschlands größte Prüf- und Sachverständigenorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger informiert in regelmäßigen Abständen über aktuelle Autofahrer- und Verkehrssicherheitsthemen.

Das druckfähige Bild zur Presseinformation können Sie unter http://www.gtue.de/sixcms/detail.php?id=60077&template=dr_artikel_bilddownload downloaden.
Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Wir danken für Ihre Veröffentlichung.

Weitere Presseinformationen finden Sie unter http://presse.gtue.de, weitere Bilder in unserer Mediendatenbank unter www.gtue.de/mediendatenbank, Videos unter www.gtue.de/tv, Produkttests unter www.gtue.de/produkttests und unsere Ratgeberreihe unter http://ratgeber.gtue.de.

Impressum:
Herausgeber: GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH
Vor dem Lauch 25 · 70567 Stuttgart
V.i.S.d.P.: Hans-Jürgen Götz · Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Fon: 0711  97676-620 · Fax: 0711  97676-609
E-Mail: hans-juergen.goetz@gtue.de · Internet: http://presse.gtue.de