GW-Liste bekommt neuen Chef

Autor Silvia Lulei

Das B2B-Tool GW-Liste bekommt einen neuen Geschäftsführer: Ingo Schlosser wird künftig die Geschäfte des Wuppertaler Unternehmens leiten. Auch bei der Muttergesellschaft Adesa hat er Aufgaben übernommen.

Anbieter zum Thema

Ingo Schlosser ist der neue Geschäftsführer von GW-Liste.
Ingo Schlosser ist der neue Geschäftsführer von GW-Liste.
(Bild: Adesa Europe)

Ingo Schlosser wird Geschäftsführer von GW-Liste. Schlossers Aufgabe beim Wuppertaler B2B-Tool ist es laut einer Pressemitteilung, das Wachstum des Unternehmens in Deutschland und Europa zu beschleunigen. Die Muttergesellschaft Adesa Europe investiert unter anderem in die Entwicklung der Dealer-to-Dealer-Lösung (D2D) von GW-Liste, die europaweit eingeführt werden soll.

Schlosser berichtet direkt an Johan Meyssen, CEO von Adesa Europe. „Als Vice President Business Development ist Ingo Schlosser zugleich Mitglied des Adesa-Europe-Managementteams. Wir sind zuversichtlich, dass seine Erfahrung sowie seine Führungsqualitäten GW-Liste zu weiterem Erfolg verhelfen werden“, sagt Meyssen.

Seit mehr als zehn Jahren ist GW-Liste ein Begriff im B2B-Geschäft des deutschen Gebrauchtwagenhandels. Das Wuppertaler Unternehmen gehört seit 2018 zur Carsontheweb-Gruppe, die wiederum im Februar 2019 von KAR Global übernommen wurde und jetzt unter dem Markennamen Adesa Europe aktiv ist. Patrick Schröder hat als Geschäftsführer von Adesa Deutschland GW-Liste erfolgreich in die KAR-Global-Familie integriert und wird sich nun auf den Ausbau des Adesa-Deutschland-Geschäfts konzentrieren.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46277141)