Studie Händler legen Wert auf Garantieversicherung

Von Nik Luhmann

Eine Umfrage des Versicherungsunternehmens Intec zeigt, dass eine große Mehrheit der Händler Wert auf eine Garantieversicherung legt. Sie dient auch als Verkaufsinstrument.

Anbieter zum Thema

Markus Müller, Vorstand von Intec
Markus Müller, Vorstand von Intec
(Bild: Intec)

Der Garantieversicherer Intec hat eine Umfrage unter seinen Kunden durchgeführt: Demnach halten es mehr als 78 Prozent der Händler für wichtig oder sehr wichtig (Schulnoten 1 und 2), angesichts des neuen Gewährleistungsrechts eine Garantieversicherung abzuschließen. Auf die Frage, ob man generell eine Garantieversicherung benötigt, antworteten 98 Prozent mit Ja. Bei den Befragten handelte es sich um 212 Entscheider in Autohäusern und Werkstätten.

Die Studie zeigt nach Aussage von Markus Müller, Vorstandsvorsitzender der Intec AG, dass 74 Prozent der Probanden die Absicherung der Gewährleistung für ein wichtiges oder sehr wichtiges Verkaufsinstrument halten. Durchschnittlich liegt der Anteil der mit Garantie verkauften Fahrzeuge bei aktuell 65 Prozent.

An der Gewährleistungsversicherung von Intec loben die Händler der Umfrage zufolge die Abdeckung von Schäden an Motor, Getriebe und Elektronik. Positiv heben viele Teilnehmer der Studie zudem die die ganzheitliche Abdeckung ohne Ausschlüsse hervor.

Zum Hintergrund: Seit Anfang diesen Jahres gilt ein verändertes Gewährleistungsrecht. Der Gesetzgeber hat die im Sachmängelrecht geltende Beweislastumkehr verschärft, die nun für zwölf Monate gilt. Durch das neue Gewährleistungsrecht hat der Käufer gegenüber dem Verkäufer einen gesetzlich geregelten Anspruch, falls die Ware fehlerhaft ausgehändigt wird oder – etwa im Falle eines Gebrauchtwagens – Mängel aufweist, die nicht im Vertrag festgehalten wurden. Mit einer Garantieversicherung von Intec könne der Händler verhindern, dass sich der Fahrzeugkäufer bei jedem in den folgenden zwölf Monaten auftretenden Problem an den Verkäufer wendet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48203174)