Handels- und Steuerrecht: Gut zu wissen

Das Steuerrecht beinhaltet Aspekte, die teilweise erhebliche Auswirkungen auf die Betriebe und zum Teil auch auf deren Mitarbeiter haben. Daher sollte ein Unternehmenslenker sie genau kennen.

| Autor: Rolf Klingor, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

(Bild: © fotodo - stock.adobe.com)

Wer einen eigenen Betrieb führt, sollte sich intensiv mit dem Handels- und Steuerrecht auseinandersetzen. Es hält so manche Überraschung bereit.

Viele Mitarbeiter zahlen einen Teil ihres Gehalts in eine Direktversicherung ein, um so für ihr Alter vorzusorgen. Häufig wissen sie aber nicht, dass beim Ablauf des Vertrags Sozialversicherungsbeiträge anfallen. Die Belastung beträgt circa 19 Prozent für die Kranken- und Pflegeversicherung, soweit der Versicherungsnehmer eine Vergütung unter der jährlichen Beitragsbemessungsgrenze für die Kranken- und Pflegeversicherung bezieht. Und zwar für zehn Jahre ab dem Zeitraum der Auszahlung, wobei die Sozialversicherung den Auszahlungsbetrag für die Bemessung der Kranken- und Pflegeversicherung jeweils jährlich mit zehn Prozent ansetzt. Das betrifft auch Versicherungsnehmer, die einen Direktversicherungsvertrag vor 2004 abgeschlossen hatten, obwohl es zu diesem Zeitpunkt diese Beitragspflicht noch nicht gab.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44872091 / PLUS-Fachartikel)

Plus-Fachartikel

Antriebstechnik: Das Kett-Car kommt zurück

Antriebstechnik: Das Kett-Car kommt zurück

Der Marktanteil von Motoren mit Steuerketten soll in der Zukunft deutlich steigen. Zeit, sich mit diesem Antriebsorgan zu beschäftigen, das bei Weitem nicht mehr so unendlich haltbar ist wie vor vielen Jahren. lesen

Kfz-Werkstatt: Digitalisierung als Chance

Kfz-Werkstatt: Digitalisierung als Chance

Der Einzug digitaler Prozesse in die Kfz-Werkstatt löst nicht überall Begeisterungsstürme aus. Vielerorts wird er mit hohen Kosten und Risiken in Verbindung gebracht. Dabei tragen effiziente Abläufe dazu bei, mehr Geld zu verdienen. lesen