Personalie Hebebühnenspezialist Maha mit neuem Vertriebsleiter

Autor: Jakob Schreiner

Der Vertrieb des Haldenwanger Unternehmens hat seit dem 1. Juli 2021 einen neuen Leiter. Peter Beichter folgt auf Karl-Heinz Hardeweg, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat.

Firma zum Thema

Peter Beichter ist seit 1. Juli 2021 Vertriebsleiter Deutschland beim Hebebühnenhersteller Maha.
Peter Beichter ist seit 1. Juli 2021 Vertriebsleiter Deutschland beim Hebebühnenhersteller Maha.
(Bild: Maha)

Der Vertrieb des Hebebühnenspezialisten Maha steht unter neuer Leitung. Bereits am 1. Juli 2021 hat Peter Beichter die Position Vertriebsleiter Deutschland von Karl-Heinz Hardeweg übernommen, wie das Unternehmen aus Haldewang am Mittwoch mitteilte. Hardeweg ging nach 13 Jahren beim Hebebühnenhersteller in den Ruhestand.

Seinen Nachfolger Peter Beichter konnte er während der gemeinsamen Übergangsphase von etwa sechs Monaten auf die Aufgaben vorbereiten und ihn bei den Maha-Vertriebspartnern vorstellen, heißt es weiter.

Beichter ist ausgebildeter Maschinenbauingenieur und verfügt laut der Mitteilung über eine mehr als 20-jährige Erfahrung im Bereich der Werkstattausrüstung. Bis zur Verschmelzung der von Maha übernommenen Tochtergesellschaft ATT Automotive Testing Technologies GmbH war Peter Beichter Geschäftsführer des Unternehmens. Davor arbeitete er für die Unternehmen Nussbaum, WM SE, Trost und Bosch.

(ID:47604641)

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Fachredakteur Ressort Service & Technik