Suchen

Hella Gutmann: die Messe fürs Sofa

| Autor: Steffen Dominsky

Als kleinen Ausgleich für Vier- und Mehraugengespräche auf bekannten regionalen Werkstattmessen veranstaltet Hella Gutmann wegen der Corona-Pandemie seine virtuelle „Zuhausmesse“. „Anmelden, anschauen, informiert bleiben“, lautet dabei das Motto.

Firmen zum Thema

Kfz-Betriebe können sich die neuesten Produkte von Hella Gutmann per Videostream zeigen lassen und online Fragen stellen.
Kfz-Betriebe können sich die neuesten Produkte von Hella Gutmann per Videostream zeigen lassen und online Fragen stellen.
(Bild: HGS)

Da reguläre Werkstattmessen derzeit nicht oder nur sehr reduziert stattfinden können, bietet Hella Gutmann Solutions (HGS) interessierten Werkstätten an, sich wichtige Informationen über Neuheiten bequem mithilfe des „Zuhausmesse“-Formats nach Hause zu holen. Betriebe können sich einfach anmelden und an mehreren Terminen im Oktober online an praxisnahen Präsentationen der HGS-Techniker teilnehmen.

Im Fokus stehen aktuell die neue Android-Diagnoselösung „Mega macs One“, das „.CSC Tool SE“ mit der neuen Option der Achsvermessung via „Wheel-Alignment-Kit“ sowie das digitale Inspektionstool „Macs DIA“ und nicht zuletzt die Softwareversion 59 für den „Mega Macs 77“. Eine browserbasierte Chatfunktion am Ende der virtuellen Veranstaltung bietet Gelegenheit, Fragen an die Techniker zu richten, die direkt vom HGS-Team beantwortet werden.

Folgende Termine stehen zur Wahl:

Dienstag, 20. Oktober, um 18 Uhr; Mittwoch, 21. Oktober, um 18 Uhr

Neu: Achsvermessung in Verbindung mit dem CSC-Tool SE

  • Das neue „Wheel Alignment Kit“ ergänzt jetzt das CSC-Tool SE um die Möglichkeit der vollwertigen 4-Rad-Vermessung. Werkstätten mit CSC-Tool SE und Wheel Alignment Kit können somit Kalibrierungen von kamera-, radar- oder lidarbasierten Fahrerassistenzsystemen auch an Kundenfahrzeugen mit verstellter Spur zügig durchführen und abschließen.

Dienstag, 27. Oktober, um 18 Uhr; Mittwoch, 28. Oktober, um 18 Uhr; Donnerstag, 29. Oktober, um 18 Uhr

Mega Macs 77: SDI – neue Softwareversion V59

  • So schnell kann ein Auftrag angelegt und in ein Asanetwork-Protokoll transferiert werden. Danach zeigt der Hella-Gutmann-Techniker eine Erlebnistour durch eine komplexe, aber schnelle Fehlersuche bis hin zur erfolgreichen Fehlerbehebung und Qualitätsprüfung.

(ID:46900980)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "bike & busines", "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group