Hyundai Hersteller kündigt Ioniq 7 an

Autor / Redakteur: ampnet / Marie-Madeleine Aust

Der koreanische Autohersteller hat sein erstes batterieelektrisches SUV-Konzeptfahrzeug angekündigt. Erstmals zu sehen ist es auf der diesjährigen Auto-Mobility LA.

Firmen zum Thema

Die Lichtsignatur des „Seven“ besteht aus den sogenannten „Parametric Pixels“, die bereits beim Ioniq 5 zu sehen waren.
Die Lichtsignatur des „Seven“ besteht aus den sogenannten „Parametric Pixels“, die bereits beim Ioniq 5 zu sehen waren.
(Bild: Autoren-Union Mobilität/Hyundai)

Hyundai hat sein erstes vollelektrisches SUV angekündigt. Erste Bilder geben einen Ausblick auf die Studie namens „Seven“ – ein Hinweis auf den darauf folgenden Ioniq 7. Auf der diesjährigen Auto Mobility LA in Los Angeles erlebt das Konzeptfahrzeug am 17. November seine Premiere.

Auf den Detail-Ausschnitten ist noch nicht viel zu erkennen. An der linken Fahrzeugecke sind die aus dem Ioniq 5 bekannten Lichtsignaturen, die sogenannten „Parametic Pixels“ zu sehen. Auch der Innenraum setzt mit Mobiliar und Materialien im Lounge-Stil das Wohnzimmer-Konzept des gerade eingeführten E-SUV-Coupés fort. Über Abmessungen, Motoren oder technischen Details verrät Hyundai noch nichts.

Bildergalerie

(ID:47776826)