Suchen

Hilfen für die Social-Media-Aktivitäten

| Redakteur: Vera Scheid

Das Serviceportal Meinautohaus.de bietet Händlern die Überprüfung ihrer Social-Media-Aktivitäten an. Die kostenlose Aktion läuft bis zum 31. Oktober.

Firma zum Thema

Meinautohaus.de, ein Service der Webauto.de GmbH, überprüft kostenlos die Social-Media-Aktivitäten von Autohändlern und zeigt auf, was verbessert werden könnte. Die Aktion läuft noch bis zum 31. Oktober. Um einen Beratungstermin zu vereinbaren, müssen interessierte Betriebe eine E-Mail mit dem Betreff „Social Media“ und Angabe der bereits genutzten Werkzeuge sowie der Kontaktdaten an die Adresse social-media@webauto.de schicken. Meinautohaus.de meldet sich dann umgehend bei den Betrieben.

Damit soll laut Unternehmensmeldung eine Lücke im Online-Vertrieb des Fahrzeughandels geschlossen werden. Während Webseite und Anzeigenschaltung in Online-Börsen inzwischen bei den meisten Händlern fest eingeplant seien, würden Social-Media-Werkzeuge noch kaum genutzt. Denn über Social-Media-Kanäle könnte unter anderem die Zielgruppe erweitert werden.

Die Webauto.de GmbH selbst hat ihre Web-2.0-Maßnahmen ausgebaut: In einem Blog auf der Webseite werden ab sofort zweimal im Monat Themen rund um die Online-Vermarktung im Autohaus behandelt.

Meinautohaus.de ist ein Service des Medien- und Softwareunternehmens Webauto.de GmbH, das 1998 von Geschäftsführer Fred Benz in Karlsruhe gegründet wurde. Meinautohaus.de unterstützt Autohändler, Autohäuser und Autohausgruppen bei der Steigerung des Bekanntheitsgrades ihres Unternehmens ebenso wie beim Verkauf ihrer Fahrzeuge im Internet.

(ID:385488)