100 Jahre ZDK

Höhepunkte der Verbandsgeschichte

Jetzt gratis Video anschauen!

Geschichte lebt von den Erinnerungen der Menschen. Im Interview mit »kfz-betrieb ONLINE« blicken wichtige Köpfe des Kfz-Gewerbes zurück in der Zeit. Welche Zeit hat das Kfz-Gewerbe und den Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe am meisten geprägt? Vielfach sind es in der Rückschau die 70er Jahre und die frühen 80er Jahre. Also "die Zeit, als man noch Partnerschaft pflegte und Geld verdiente", erinnert sich etwa der ehemalige Bundesinnungsmeister Walter Stoy.
Aber auch die Strukturierung des ZDK in seiner heutigen Struktur gehört in diese Zeit, also die Vereinigung der früher eigenständigen Verbände ZDK und ZVK, also der Verbände für Handel und Handwerk. Erst dadurch habe der Verband die notwendige Schlagkraft entwickelt, so der Ehrenpräsident des ZDK, Fritz Haberl.