Vertriebs Award 2021 Hofmann & Wittmann setzt auf ganzheitliche E-Beratung

Autor Julia Mauritz

Das Ingolstädter VW-Autohaus treibt die Elektrifizierung aktiv voran und hat dafür ein digitales und physisches Energieberatungskonzept entwickelt. Damit geht es in das Rennen um den Vertriebs Award 2021.

Firmen zum Thema

Die Käufer eines Elektroautos bekommen im Autohaus Hofmann & Wittmann alle Bausteine für eine größtmögliche energetische Autarkie.
Die Käufer eines Elektroautos bekommen im Autohaus Hofmann & Wittmann alle Bausteine für eine größtmögliche energetische Autarkie.
(Bild: Mauritz/ »kfz-betrieb«)

Gut 1.260 Neuwagen hatte das Ingolstädter VW-Autohaus Hofmann & Wittmann 2020 verkauft, darunter waren 365 Elektrofahrzeuge und rund 260 Plug-in-Hybride. Diese beeindruckende Quote kommt nicht von ungefähr: Das Autohaus hat beschlossen, in der Elektromobilität eine Vorreiterrolle einzunehmen. Ein zentraler Baustein ist dabei sein Power-Store-Konzept.

Dabei handelt es sich um ein ganzheitliches Vertriebskonzept, das neben der Elektromobilität selbst auch das Thema Energieautarkie umfasst: Im Rahmen eines klassischen Shop-in-Shop-Konzepts mit einem spezialisierten Dienstleister bietet das Autohaus Eigenheimbesitzern wie auch Gewerbekunden eine Energieberatung an zu Themen wie Energieinfrastruktur, Speichersysteme und Lademöglichkeiten.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Das Kundeninteresse für dieses Thema weckt das Autohaus dabei bereits digital: Es hat einen Vorteilsrechner entwickelt, über den die Kunden in drei Schritten errechnen können, wie viel Geld sie sparen, wenn sie auf ein Elektroauto mit einem eingebunden Eigenstromsystem umsteigen. Je nachdem, ob der Kunde erst die infrastrukturellen Voraussetzungen für die E-Mobilität schaffen will oder den Fahrzeugkauf in den Vordergrund stellt, steuert das Autohaus dann den Lead an die richtigen Ansprechpartner im Betrieb weiter. Hofmann & Witte selbst deckt knapp 40 Prozent seines Strombedarfs über Fotovoltaik- und Speichersysteme ab.

Wo sich die das Autohaus Hofmann & Wittmann mit seinem zukunftsträchtigen Vertriebsansatz beim Vertriebs Award 2021 platziert hat, den die Fachmedienmarke »kfz-betrieb« mit der CG Car-Garantie Versicherungs-AG verleiht, erfahren Sie am 4. Mai 2021 um 17 Uhr. Corona-bedingt findet die Verleihung in diesem Jahr als kostenloses Digital-Event im TV-Format statt. Die Teilnehmer können sich auf originelle und erfolgreiche Ideen im Automobilvertrieb freuen und jede Menge Anregungen mitnehmen. »kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel wird die Top-Betriebe virtuell präsentieren und prämieren.

Hier geht es zur Anmeldung.

(ID:47366292)