Hyundai i40 Limousine: Sportliche Alternative

Autor / Redakteur: sp-x / Andreas Wehner

Verkaufsrenner soll der Kombi sein, die Limousine eher etwas für sportlichere Naturen: Kurz vor Markteinführung des fünftürigen Hyundai i40 feiert nun auch das Stufenheck Premiere.

Firmen zum Thema

Die Stufenheck-Variante des Hyundai i40 wird am Wochenende erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
Die Stufenheck-Variante des Hyundai i40 wird am Wochenende erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
( Archiv: Vogel Business Media )

Kurz vor dem Marktstart des Kombis zeigt Hyundai erstmals die Limousine des i40. Den üblichen europäischen Vorbehalten gegen asiatische Mittelklässler begegnet der Viertürer mit einem speziell an den hiesigen Geschmack angepassten Design. Premiere ist auf der Barcelona Auto Show (14. bis 22. Mai).

Gestaltet wurde der i40 im markeneigenen Entwicklungszentrum Rüsselsheim. Die Limousine orientiert sich an den Formen des Kombis und setzt sich mit sportlicher Linienführung deutlich vom eher schmucklosen Vorgängermodell Sonata ab. Fast schon coupéartig wirkt der i40 von der Seite betrachtet.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Die Motorenpalette gleicht der des Kombis. Sie umfasst zunächst zwei Benziner und zwei Diesel mit Leistungswerten zwischen 99 kW/135 PS und 125 kW/177 PS. Serienmäßig überträgt ein manuelles Sechsganggetriebe die Kraft, gegen Aufpreis kann eine Sechsstufenautomatik geordert werden. Die Preise stehen noch nicht fest, sie werden aber wohl bei rund 20.000 Euro beginnen.

(ID:376596)