Suchen

Hyundai will Verkauf von Lagerwagen ankurbeln

Autor: Andreas Wehner

Bis zu 10.000 Euro Vergünstigung bieten teilnehmende Händler beim Kauf eines Neuwagens aus dem Lagerbestand. Die Höhe des Rabatts hängt vom Modell oder der Ausstattung ab.

Firmen zum Thema

Beim Kauf eines Hyundai Santa Fe gibt es bis zu 10.000 Euro Rabatt.
Beim Kauf eines Hyundai Santa Fe gibt es bis zu 10.000 Euro Rabatt.
(Bild: Hyundai)

Hyundai will den Autoabsatz nach dem Corona-Lockdown mit Prämien ankurbeln. Unter dem Motto „Be Happy. Be Hyundai“ gibt es für Käufer bestimmter sofort verfügbarer Neuwagen aus dem Lagerbestand teilnehmender Händler je nach Modell oder Ausstattung eine Vergünstigung von bis zu 10.000 Euro. Die Aktion läuft bis Ende Juni.

Wie der Importeur am Mittwoch mitteilte, erhalten Käufer eines Hyundai i20 oder Ioniq Hybrid bis zu 4.000 Euro, bei den Modellen der i30-Familie und dem Kona Hybrid liegen die Preisvorteile bei bis zu 5.000 Euro. Wer einen Kona mit Benzin- oder Dieselmotor kauft, bekommt bis zu 3.500 Euro Nachlass. Beim Tucson variieren die Prämien je nach Ausstattung und betragen bis zu 6.500 Euro für die N-Line-Ausstattungsvariante. Beim Kauf eines Santa Fe winken bis zu 10.000 Euro. Das Angebot gilt laut Hyundai unabhängig von staatlichen Förderungen, die unter Umständen Anfang Juni beschlossen werden.

Begleitet wird die Aktion von einem Funk-Werbespot, der bis Ende Mai deutschlandweit ausgestrahlt wird. Eine Digitalkampagne läuft zudem über den gesamten Aktionszeitraum bis Ende Juni. Die Händler sollen die Aktion mit regionalen Werbemaßnahmen begleiten.

(ID:46601053)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«