IAA 2011: Reifenhersteller zeigen Flagge

Neuheiten von Bridgestone, Continental, Hankook, Kumho und Michelin

18.08.2011 | Autor: Jan Rosenow

Hier ist er noch ohne Besucher zu sehen – doch auf der IAA dürfte es auf dem Hankook-Messestand voll sein.
Hier ist er noch ohne Besucher zu sehen – doch auf der IAA dürfte es auf dem Hankook-Messestand voll sein.

Unter ein englischsprachiges Motto stellt auch der koreanische Conti-Konkurrent Hankook seinen IAA-Auftritt. „Driving Emotion“ soll die Besucher auf den Messestand locken, wo sie neben Weltpremieren in den Sparten Premium- und Eco-Performance sowie aerodynamischen Reifen ebenfalls ein Konzept zum IAA-Themenschwerpunkt Elektromobilität erwartet.

Auch der Motorsport wird eine wichtige Rolle bei Hankook spielen. Seit Beginn dieses Jahres ist die Marke, die 2011 ihr 70-jähriges Gründungsjubiläum feiert, der exklusive Reifenausrüster der populären Tourenwagenserie DTM und kann sich über eine bislang erfolgreich verlaufene Premierensaison freuen. Auf dem Messestand sind deshalb aktuelle DTM-Rennfahrzeuge und -fahrer hautnah zu erleben.

Bridgestone halbiert das Reifengewicht

Bridgestone hat seinen 300 m² großen Messestand in drei Bereiche unterteilt, die folgende Schlagworte widerspiegeln sollen: „zuverlässig“, „wirtschaftlich“ und „innovativ“. Den ersten Punkt illustrieren die Japaner mit ihrer Runflat-Technik, einem umfangreichen Winterreifensortiment sowie anhand ihrer Initiativen für Verkehrssicherheit. Produktbeispiele sind die erst in diesem Jahr eingeführten Modelle Potenza S001 RFT, Blizzak LM-32 und Blizzak LM-80.

Im Bereich „innovativ“ stellt Bridgestone unter anderem den „Half-Weight“-Reifen vor. Der extrem leichte Reifen spart nicht nur Rohstoffe ein, sondern besitzt auch einen geringen Rollwiderstand und senkt das Fahrzeuggewicht. Als weitere Neuentwicklung ist die CAIS-Technik zu sehen (Contact Area Information Sensing): Der „intelligente“ Reifen beinhaltet von Bridgestone entwickelte Sensoren, die in Echtzeit Daten des Reifen selbst sowie der Fahrbahnoberfläche erfassen und in Gefahrensituationen den Fahrer über das Bordsystem warnen. Ein Beispiel für „wirtschaftlich“ ist dagegen schon auf dem Markt zu haben: der Ecopia EP 150, der laut Bridgestone den Kraftstoffverbrauch um drei Prozent senkt.

Michelin und Kumho haben ihre Messeschwerpunkte im Vorfeld noch nicht verraten. Einige Geheimnisse bleiben also gewahrt. So oder so lohnt sich ein Besuch auf der IAA auch – und gerade – für Reifenfans.

Stand und Halle der Reifenhersteller:

Bridgestone: Halle 8, D 03Continental: Halle 5.1, A 08Hankook: Halle 8, F03Kumho: Halle 8, F17Michelin: Halle 8, F24

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 381712 / Technik)

Plus-Fachartikel

Volkswagen: „Wir entlasten die Händler“

Volkswagen: „Wir entlasten die Händler“

Rund um Volkswagen bleibt es spannend. Zu den neuen Händlerverträgen gesellt sich nun auch noch das Marken-Rebranding. Im Gespräch erläutert Deutschlandchef Holger Santel, warum dem Handel aus seiner Sicht dennoch nicht bange werden muss. lesen

Gebrauchtwagenmanagement: Standzeitverkürzer

Gebrauchtwagenmanagement: Standzeitverkürzer

Kritisch ist im Gebrauchtwagengeschäft die Zeit zwischen der Fahrzeugannahme und der Erstellung der Verkaufsanzeige. Je schneller ein Autohaus hier agiert, desto besser. Bei Helming & Sohn GmbH setzt man dafür auf eine onlinebasierte Software. lesen