IAA 2015: Hyundai bringt B-Segment-Crossover

Autor: Andreas Wehner

Auf der IAA in Frankfurt zeigen die Koreaner den i20 Active, der Anfang 2016 die i20-Baureihe ergänzt. Zudem hält Android Auto bei Hyundai Einzug.

Firmen zum Thema

Der Hyundai i20 Active bietet 20 Millimeter mehr Bodenfreiheit als der i20-Fünftürer.
Der Hyundai i20 Active bietet 20 Millimeter mehr Bodenfreiheit als der i20-Fünftürer.
(Foto: Hyundai)

Hyundai bringt ein weiteres Modell für seine i20-Baureihe. Auf der IAA in Frankfurt zeigen die Koreaner den Crossover i20 Active, der Anfang 2016 auf den Markt kommt. Für die charakteristische Crossover-Optik sorgen die im Vergleich zum 5-Türer um 20 Millimeter höhere Bodenfreiheit sowie die ebenfalls angehobene Sitzposition. Optisch unterscheidet sich der i20 Active zudem durch einen Unterfahrschutz vorn und hinten sowie die ausgestellten Radkästen.

In der gesamten i20-Baureihe kommt ab Ende 2015 ein neuer ein Liter großer Dreizylinder-Turbobenziner zum Einsatz, der in zwei Leistungsstufen mit 74 kW/100 PS und 88 kW/120 PS erhältlich ist.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

Zudem zeigen die Koreaner in Frankfurt den überarbeiteten Santa Fe. Das SUV wurde optisch und technisch auf den neuesten Stand gebracht. So ist das Modell künftig mit neuen Assistenzsystemen bestellbar. Dazu gehören ein autonomer Bremsassistent, ein Querverkehrswarner, eine Geschwindigkeitsregelanlage mit automatischer Abstandsregelung, ein Totwinkel-Warner sowie ein Spurwechsel- und ein Fernlichtassistent.

Ab November ist mit dem i40 Kombi erstmals ein Hyundai-Modell in Europa mit dem Betriebssystem Android Auto erhältlich. Wer sein Android-Smartphone dann mit dem Fahrzeug koppelt, kann über den Bildschirm des fahrzeugeigenen Infotainment-Systems unter anderem Apps für Musikstreaming, Radiodienste und Kommunikationsangebote nutzen.

Einen Blick in die Zukunft wagen die Koreaner mit dem Coupé-Konzept „Vision G“. Es gibt einen Ausblick auf das Design künftiger Oberklasse-Modelle sowie deren Konnektivitäts- und Bedienmöglichkeiten.

Hyundai auf der IAA: Halle 6, Stand A01

(ID:43592458)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur Newsdesk Automotive