Suchen
+

IAA 2019: Die IDeale Bühne in Halle 3.0

| Autor / Redakteur: Christoph Seyerlein, Andreas Grimm, Martin Achter / Christoph Seyerlein

Dem Volkswagen-Konzern dürfte die ein oder andere IAA-Absage der Konkurrenz gar nicht mal unrecht sein. So werden noch mehr Blicke auf das große Premierenfeuerwerk der Wolfsburger gerichtet sein.

Wenn VW im Rahmen der IAA das Tuch bzw. die Folie vom ID3 zieht, dürfte das Interesse gigantisch sein.
Wenn VW im Rahmen der IAA das Tuch bzw. die Folie vom ID3 zieht, dürfte das Interesse gigantisch sein.
(Bild: Volkswagen)

Käfer, Golf, ID3? Geht es nach VW, wird letztgenanntes Fahrzeug tatsächlich bald in einer Reihe mit den beiden anderen Wolfsburger Ikonen stehen. Bisher nur getarnt unterwegs und zur Reservierung freigegeben, wird Volkswagen im Rahmen der IAA das Tuch beziehungsweise die Folie von seiner Elektrohoffnung ziehen.

Da kommt es dem Hersteller wahrscheinlich gar nicht so ungelegen, dass einige Wettbewerber in diesem Jahr nicht an der Messe teilnehmen: So steht der VW ID3 noch mehr im Rampenlicht, das Interesse an dem Auto dürfte gigantisch sein. Schließlich ist er das Zukunftsversprechen schlechthin des größten Autobauers der Welt.