Ebay-Teilemarkt „Im Grunde haben wir alles im Angebot“

Autor: Jan Rosenow

Ein breites Sortiment, viele Suchmöglichkeiten und problemlose Retouren: Ebay-Motors-Direktor Andreas Wielgoss erläutert, warum es sich für Werkstätten lohnt, Ersatzteile bei der Börse zu bestellen, und welche neuen Funktionen geplant sind.

Adreas Wielgoss: „Pro Minute werden dreieinhalb Bremsenteile verkauft.“
Adreas Wielgoss: „Pro Minute werden dreieinhalb Bremsenteile verkauft.“
(Bild: Ebay)

Redaktion: Es gibt auf dem Markt eine ganze Reihe an Ersatzteilbörsen. Warum sollte eine Kfz-Werkstatt gerade bei Ebay Motors Ersatzteile kaufen?

Andreas Wielgoss: Wir haben ein gutes Angebot und gute Preise. Bei planbaren Reparaturen kann eine Werkstatt ihren Bedarf bei Ebay sehr gut decken und ihre Marge optimieren. Zudem steht Kfz-Werkstätten das komplette Ersatzteilsortiment zur Verfügung: Neben großen Autoherstellern und OEM-Händlern sind auch Werkstattketten und Teilegroßhändler mit eigenen Shops bei Ebay vertreten. Schon beim Einstellprozess müssen die Händler genau angeben, zu welchen Modellen die Teile passen, die sie anbieten. Werkstätten finden also leicht das richtige Teil für jeden Service – und das zu einem Preis, der oftmals niedriger ist als beim Wettbewerb.

Über den Autor

 Jan Rosenow

Jan Rosenow

Ressortleiter Service & Technik, Vogel Communications Group