Jaguar Land Rover In unruhigem Fahrwasser

Autor: Julia Mauritz

Für den Kronberger Importeur steht 2021 unter keinem guten Stern: Zu Lieferengpässen gesellen sich Restrukturierungsmaßnahmen und Unstimmigkeiten mit dem Händlerverband, die Gerichte auf den Plan rufen.

Lieferengpässe bremsen Land Rover aktuell aus.
Lieferengpässe bremsen Land Rover aktuell aus.
(Bild: Triggershoots LTD)

Die Lage bei Jaguar Land Rover Deutschland bleibt vor allem in Folge der massiven Lieferengpässe, mit denen der britische Hersteller zu kämpfen hat, angespannt: Laut KBA ließ Jaguar im ersten Halbjahr 29,5 Prozent weniger Neuwagen zu als im gleichen Vorjahreszeitraum. Land Rover blieb mit einem Wachstum von 5,5 Prozent ebenfalls hinter der allgemeinen Marktentwicklung zurück. Zusammen gelang es den beiden Marken nicht, die magischen 10.000 Neuzulassungen zu knacken.

Von den zeitweisen Produktionsstopps in den beiden britischen Jaguar-Land-Rover-Werken in Castle Bromwich und Halewood betroffen sind dabei insbesondere die überarbeiteten, volumenträchtigen SUVs und Plug-in-Hybride. Dem Jaguar-Land-Rover-Händlerverband zufolge müssen die Kunden aktuell bis zu 18 Monate auf ihre Neuwagen warten.

Über den Autor

 Julia Mauritz

Julia Mauritz

Redakteurin