Während „normale“ Parksensor-Löcher von außen nach innen getrieben werden, muss man im Fall Ford oft umgekehrt
Während „normale“ Parksensor-Löcher von außen nach innen getrieben werden, muss man im Fall Ford oft umgekehrt vorgehen. „Dank des präzisen Stanzwerkzeugs von Kamatec ist das kein Problem“, weiß Karosseriebaumeister Daniel Hammer aus Erfahrung. ( Bild: Dominsky )