BMW will CO2-Ziele 2020 schaffen

BMW will CO2-Ziele 2020 schaffen

Bei 100 Gramm CO2 pro gefahrenem Kilometer liegt die Grenze für BMW in diesem Jahr. Unter anderem durch mehr verkaufte E-Autos und Plug-in-Hybride will der Autobauer den Wert unterbieten und Strafzahlungen vermeiden. Insgesamt sind die Münchner in Sachen Absatz gut ins Jahr gestartet. lesen

Weltweiter Automarkt: Deutsche Hersteller legen gegen den Trend zu

Weltweiter Automarkt: Deutsche Hersteller legen gegen den Trend zu

Die weltweiten Verkäufe von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen waren 2019 rückläufig. Die deutschen Hersteller BMW, Daimler und Volkswagen steigerten ihren Absatz allerdings. Doch das laufende Jahr wird vor allem wegen der Marktschwäche in China erneut schwierig. lesen

BMW-Chef will CO2-Emissionen 2020 um ein Fünftel senken

BMW-Chef will CO2-Emissionen 2020 um ein Fünftel senken

Der BMW-Vorstandsvorsitzende Oliver Zipse ist sich sicher, die CO2-Ziele der EU in diesem Jahr erfüllen zu können. Der Konzern setzt dabei auf zwei Drittel E-Modelle und ein Drittel effizientere Verbrenner. Verfehlt BMW die Vorgaben, drohen milliardenschwere Strafen. lesen

Motorrad Mechaniker für BMW (m/w/d)

Motorrad Mechaniker für BMW (m/w/d)

Die Kohl automobile GmbH ist eine familiengeführte, mittelständische Autohausgruppe mit Stammsitz in Aachen, etwa 550 Mitarbeitern und Filialen in Laurensberg, Heinsberg und Bergheim. lesen

BMW Alpina: Die M3-Alternative

BMW Alpina: Die M3-Alternative

Seit Sommer 2019 ist der neue BMW 3er auf dem Markt. In diesem Jahr dürften die Tuningversionen folgen. Alpina macht mit dem B3 den Anfang. lesen

Räderlogistik: Adieu, Profiltiefenmesser

Räderlogistik: Adieu, Profiltiefenmesser

So geht Digitalisierung: Bei BMW-Stadac kann die Einlagerungssoftware von Efleetcon dank externer Unterstützung mehr als nur den Ort der Kundenräder zuordnen. Zettel, Stift und Profiltiefenmesser gehören beim Hamburger Händler der Vergangenheit an. lesen

Becker-Tiemann übernimmt BMW-Autohaus Schräpler

Becker-Tiemann übernimmt BMW-Autohaus Schräpler

Die Autohausgruppe hat Anfang des Jahres den BMW-Betrieb von Ulrich Schräpler in Wunstorf übernommen. Der 75-jährige bisherige Inhaber will beruflich kürzertreten. Für Becker-Tiemann ist es die elfte Filiale. lesen

BMW: Neue Räder bringen zehn Kilometer mehr Reichweite

BMW: Neue Räder bringen zehn Kilometer mehr Reichweite

Die Aerodynamikfelgen für das kommende Elektroauto iX3 senken den Luftwiderstand und sind zudem noch leichter als die bisher verwendeten Räder. lesen

Serviceleiter Kfz (m/w/d)

Serviceleiter Kfz (m/w/d)

Als inhabergeführtes Familienunternehmen sind wir nun bereits in der zweiten Generation exklusiver BMW, BMW M, MINI und ALPINA Partner lesen

Kundenkommunikation per Messenger-Dienst: Eins zu null für den Chat

Kundenkommunikation per Messenger-Dienst: Eins zu null für den Chat

BMW setzt in seinen Niederlassungen auf Whatsapp, um die Anrufflut der Servicekunden einzudämmen. Per Chatbot werden sie informiert, wo sich ihr Auto gerade befindet und wann es abholbereit ist. Die Kennzahlen belegen: Der neue Kanal funktioniert. lesen