Coronavirus: Fiat reagiert auf Ausbruch in Italien

Coronavirus: Fiat reagiert auf Ausbruch in Italien

In Italien breitet sich das Coronavirus rasch aus. Fiat Chrysler trägt dem nun Rechnung und beschränkt den Zugang zu seinen Werken. Noch einen Schritt weiter geht Italdesign Giugiaro. lesen

FCA profitiert von starkem Nordamerika-Geschäft

FCA profitiert von starkem Nordamerika-Geschäft

Fiat Chrysler hat das vierte Quartal mit einem Umsatz von fast 30 Milliarden Euro abgeschlossen. Der europäische Markt schwächelt zwar weiterhin, doch der Konzern kann sich auf seine Kunden in den USA und Lateinamerika verlassen. lesen

Fiat strebt Elektro-Kooperation mit Foxconn an

Fiat strebt Elektro-Kooperation mit Foxconn an

Elektromobilität zählt bislang nicht zu den Steckenpferden von Fiat Chrysler. Für den chinesischen Markt will sich der Konzern in dem Zusammenhang nun die Unterstützung des Elektronik-Riesen Foxconn sichern. lesen

Fusion von PSA und FCA ist beschlossene Sache

Fusion von PSA und FCA ist beschlossene Sache

Viele Wochen haben PSA und Fiat Chrylser um einen Deal gefeilscht, nun steht die Abmachung: Die beiden Konzerne wollen fusionieren und zum viertgrößten Automobilhersteller der Welt werden. lesen

Transporter-Rückrufe bei fünf Herstellern

Transporter-Rückrufe bei fünf Herstellern

Mehrere leichte Nutzfahrzeugmodelle der Hersteller Renault, Nissan, Peugeot, Citroën und Fiat müssen in die Vertragswerkstätten. Die Baureihen Trafic, NV300 und Talento leiden unter möglichem Kraftstoffverlust. Bei Expert, Jumpy und Scudo können sich Fahrwerksteile lösen. lesen

Fiat-Fahrbericht: Neunstufen-Automatik für den Duacto

Fiat-Fahrbericht: Neunstufen-Automatik für den Duacto

Der Fiat Ducato ist eine feste Größe in der Transporterszene. Jetzt erhält er ein neues, elektronisch gesteuertes Automatikgetriebe und neue Assistenzsysteme. Rund 4.300 Euro netto mehr zahlt der Kunde für diese Features. lesen

Fiat: Seit 120 Jahren Baumeister „toller Kisten“

Fiat: Seit 120 Jahren Baumeister „toller Kisten“

Ob süße Cinquecento, betörende Spider oder flotte Familienautos: Seit 120 Jahren steht Fiat für italienische Lebensfreude und eine Industriellenfamilie, die vielen Ländern bezahlbare Motorisierung brachte. Die Zukunft ist allerdings unsicher. lesen

Fiat startet zwei Rückrufe für den Ducato

Fiat startet zwei Rückrufe für den Ducato

Etwa 2.200 hierzulande registrierte Transporter benötigen einen Check der Batterie. Bei etwas über 1.000 Exemplaren könnten ABS-Anlage und Rückleuchten ausfallen. lesen

Deutschland-Aus für den Fiat 124

Deutschland-Aus für den Fiat 124

Der Mazda MX-5 verliert einen Konkurrenten und zugleich nahen Verwandten: Fiat nimmt den 124 hierzulande aus dem Programm. Die Zukunft des Roadsters ist ungewiss. lesen

Fiat will sich komplett aus dem A-Segment zurückziehen

Fiat will sich komplett aus dem A-Segment zurückziehen

Fiat-Pkw war in den vergangenen Jahren nahezu gleichbedeutend mit einem Modell: dem Fiat 500. Der soll nun – zusammen mit dem Panda – ersatzlos auslaufen. Das hat Konzernchef Mike Manley laut „Automotive News“ im Gespräch mit Analysten gesagt. lesen