Mercedes stampft Abo-Modell in den USA nach zwei Jahren wieder ein

Mercedes stampft Abo-Modell in den USA nach zwei Jahren wieder ein

Die Hoffnung, ein profitables Abo-Modell in den USA auf die Beine zu stellen, hat sich für Mercedes-Benz zerschlagen. Nun zieht der Hersteller den Stecker. Als Misserfolg will er sein Pilotprojekt „MB Collection“ aber aus gutem Grund nicht bewerten. lesen

Daimler steigt bei chinesischem Batteriehersteller ein

Daimler steigt bei chinesischem Batteriehersteller ein

Bei der Versorgung mit Batteriezellen für seine Elektromodelle setzt Daimler auf externe Lieferanten. Nun wird die Partnerschaft mit einem chinesischen Hersteller ausgebaut. lesen

Mercedes bietet Elektro-SUV zur Miete an

Mercedes bietet Elektro-SUV zur Miete an

Bislang konnte man den batteriegetriebenen EQC kaufen oder leasen – nun gibt es ein weiteres Nutzungsmodell für Interessenten, die sich nicht langfristig an das E-SUV binden wollen. lesen

Daimler hält Brennstoffzelle „im weiten Fernverkehr für alternativlos“

Daimler hält Brennstoffzelle „im weiten Fernverkehr für alternativlos“

Die Daimler Truck AG treibt in Stuttgart die Produktion von Brennstoffzellen voran. Bis zum Ende des Jahrzehnts hat sich der Konzern ehrgeizige Ziele gesetzt. lesen

Nach dem Aus mit BMW: Mercedes hat neuen Partner für automatisiertes Fahren

Nach dem Aus mit BMW: Mercedes hat neuen Partner für automatisiertes Fahren

Statt mit BMW arbeitet Mercedes beim automatisierten Fahren künftig mit Nvidia zusammen. Ab 2024 soll eine Technologie in den Autos Einzug halten, die laut Daimler-Chef Ola Källenius „den Wert des Fahrzeugs immer wieder steigern“ wird. lesen

Mercedes: Auto Krings wird Teil der Herten-Gruppe

Mercedes: Auto Krings wird Teil der Herten-Gruppe

Zum 1. Juni hat das Autohaus Herten Auto Krings übernommen. Damit ist der Mercedes-Händler im Südwesten Nordrhein-Westfalens nun an vier Standorten aktiv. Im Gespräch erläuterte Geschäftsführer Hans-Jörg Herten, was er sich von seinem neuen Betrieb erhofft. lesen

BMW und Mercedes stoppen Kooperation für automatisiertes Fahren

BMW und Mercedes stoppen Kooperation für automatisiertes Fahren

Die beiden Premiumhersteller wollen nicht mehr gemeinsam an der lange so stark gehypten Technologie arbeiten. Offiziell muss Corona als Begründung herhalten, aber zwischen den Zeilen kann man auch großen Respekt vor den unterschätzten Kosten für das vollautonome Fahren herauslesen. lesen

Mercedes-Autohaus Reinhard investiert 2,5 Millionen Euro in Pirmasens

Mercedes-Autohaus Reinhard investiert 2,5 Millionen Euro in Pirmasens

Nach rund zweijährigen Umbau- und Sanierungsarbeiten hat das Autohaus Reinhard seinen neu gestalteten Hauptstandort in Pirmasens eingeweiht. Der Betrieb des Mercedes-Händlers entspricht nun den Vorgaben des Programms „Retail-Excellence“ – kurz REX – des Herstellers. lesen

BMW/Mercedes: Szene-Treffs der Klassiker-Freunde öffnen wieder

BMW/Mercedes: Szene-Treffs der Klassiker-Freunde öffnen wieder

Der Pandemie-Würgegriff lockert sich, immer mehr Veranstaltungen finden wieder statt – auch im Klassikbereich. Beste Beispiele: „Wheels & Weißwürscht“ in München sowie „Cars & Coffee“ in Stuttgart. lesen

Abbiegeassistenten zum Nachrüsten für Daimler Trucks und Setra

Abbiegeassistenten zum Nachrüsten für Daimler Trucks und Setra

Mehr Sicherheit beim Abbiegen für alle Lkws und Busse hat sich Mercedes-Benz vorgenommen. Verschiedene Ansätze helfen den Nutzfahrzeug-Haltern, jüngere und ältere Lkws und Busse mit Abbiegeassistenzsystemen auszustatten. lesen