Nissan will seine Teilesparte loswerden

Nissan will seine Teilesparte loswerden

Nissan leidet aktuell unter einem Gewinneinbruch, schwächelnden Verkäufen und dem internen Führungschaos. Nun wollen die Japaner mit einem Verkauf der Teilesparte frisches Geld in die Kassen spülen – und haben dabei eine klare Preisvorstellung. lesen

Fünf deutsche Nissan-Händler überzeugen im weltweiten Vergleich

Fünf deutsche Nissan-Händler überzeugen im weltweiten Vergleich

Die deutschen Nissan-Händler müssen den internationalen Vergleich nicht scheuen. Beim Nissan Global Award erhielten sie gleich fünf Auszeichnungen. lesen

Nissan Juke: 19.000 Euro für die geglättete Neuauflage

Nissan Juke: 19.000 Euro für die geglättete Neuauflage

Nissan hat sein kompaktes Lifestyle-SUV Juke rundum erneuert. Auf einem verlängerten Unterbau wurde die typische Form beibehalten, einige bisher durchaus umstrittene Merkmale aber entschärft. So wollen die Japaner jetzt eine breitere Kundschaft ansprechen. lesen

Mitsubishi: Händler warten auf Informationen zu neuen Modellen

Mitsubishi: Händler warten auf Informationen zu neuen Modellen

Wann wirft die Allianz mit Renault und Nissan ein Modell für Mitsubishi ab? Das war eine der Fragen, die den Partnerverband rund um Sprecher Guido Riemann auf der Mitgliederversammlung in Flörsheim bewegten. Der Importeur hofft, bald eine Antwort liefern zu können. lesen

Nissan-Chef tritt zurück

Nissan-Chef tritt zurück

Der Chef des japanischen Renault-Partners Nissan, Hiroto Saikawa, tritt zurück. Der Schritt kam nicht ganz überraschend. Einen Nachfolger gibt es aber offenbar noch nicht. lesen

Renault und Nissan nähern sich wieder an

Renault und Nissan nähern sich wieder an

Die Affäre um Ex-Chef Carlos Ghosn hatte die Allianz zwischen Renault und Nissan mächtig ins Wanken gebracht. Nun wollen die Hersteller ihre Differenzen überwinden – und womöglich ein abgeblasenes Projekt neu angehen. lesen

Frau von Ex-Autoboss Ghosn appelliert an Macron

Frau von Ex-Autoboss Ghosn appelliert an Macron

Der in Japan mehrfach angeklagte ehemalige Renault- und Nissan-Chef Carlos Ghosn erhält erneut Unterstützung von seiner Frau. Carole Ghosn bat Frankreichs Präsident Macron vor dem G7-Gipfel, sich für ihren Mann einzusetzen. lesen

Nicht höhenverstellbarer Fahrersitz: Kläger erhält Kaufpreis zurück

Nicht höhenverstellbarer Fahrersitz: Kläger erhält Kaufpreis zurück

Nachdem sein neuer Nissan Juke entgegen des Angebots keinen höhenverstellbaren Fahrersitz enthielt, trat ein Käufer vom Kaufvertrag zurück – zu Recht, wie ein Landgericht urteilte. Hersteller und Händler hatten ihm zuvor fälschlicherweise gesagt, dass eine Nachrüstung nicht möglich sei. lesen

Nissan X-Trail: Kleinere Motoren – höherer Einstiegspreis

Nissan X-Trail: Kleinere Motoren – höherer Einstiegspreis

Der japanische Hersteller setzt auf Downsizing und schrumpft die Motoren für den X-Trail. Das hat Abgas- und Verbrauchsgründe. Sauberer sind sie auf jeden Fall. Allerdings fällt auch der Einstiegsmotor weg. lesen

Nissan-Händler kooperieren mit „Deine Autobörse“

Nissan-Händler kooperieren mit „Deine Autobörse“

Der Neuling unter den Fahrzeugbörsen hat die Zusammenarbeit mit einer weiteren Händlerorganisation besiegelt: „Deine Autobörse“ ist eine Partnerschaft mit dem Nissan-Händlerverband eingegangen. Diese umfasst Sonderkonditionen für Händler. lesen