Interimschef will Seat-Entwicklung beschleunigen

Interimschef will Seat-Entwicklung beschleunigen

Seit einigen Wochen ist Carsten Isensee Chef des Autobauers Seat. Aus seiner Zeit in China hat er eine zentrale Erkenntnis mitgebracht: Erfolg definiert sich über Geschwindigkeit. Folglich muss auch Seat nochmals beschleunigen. Modellseitig im Mittelpunkt stehen der Leon und der Tarraco. lesen

Seat-Rückruf: Sicherheitssysteme des Alhambra können ausfallen

Seat-Rückruf: Sicherheitssysteme des Alhambra können ausfallen

Ein Problem mit nicht korrekt funktionierenden Luftkissen und Gurtstraffer betrifft auch die spanische VW-Tochter. Zudem gibt es einen zweiten Rückruf zum Thema Insassenschutz nachzutragen, dessen Umfang allerdings klein ist. lesen

Seat Leon: Vierte Generation stärkt die Kompaktklasse

Seat Leon: Vierte Generation stärkt die Kompaktklasse

Die Kompaktklasse ist nicht tot, darf es angesichts der CO2-Ziele auch nicht sein. Was in dem lange darbenden Segment möglich ist, zeigt der neue Seat Leon: Sportlichkeit, viel Platz und alternative Antriebe. Wer braucht da noch einen SUV? lesen

Renault bestätigt: Ex-Seat-Chef De Meo soll Autobauer aus der Krise führen

Renault bestätigt: Ex-Seat-Chef De Meo soll Autobauer aus der Krise führen

Renault leidet noch immer unter der Affäre um den früheren Topmanager Carlos Ghosn. Der Italiener Luca de Meo soll den Traditionshersteller wieder in Schwung bringen. Sofort anfangen kann er aber nicht. lesen

Matthias Rabe wird Technikchef von VW-Pkw

Matthias Rabe wird Technikchef von VW-Pkw

Lange Jahre hat Matthias Rabe die Seat-Modelle vorangebracht, nun soll er die Abteilung „Technische Entwicklung“ bei VW-Pkw voranbringen. Die Strukturen kennt er, der Maschinenbau-Ingenieur ist seit vielen Jahren im Konzern tätig. lesen

Presse: Renault will Luca de Meo zum Generaldirektor ernennen

Presse: Renault will Luca de Meo zum Generaldirektor ernennen

Der französische Autobauer will nach einem Bericht der Tageszeitung „Le Figaro“ den früheren Seat-Vorstandschef Luca de Meo als neuen Generaldirektor ernennen. Gerüchte, dass er nach seinem Weggang vom VW-Konzern bei Renault aufschlagen könnte, gibt es schon länger. lesen

Bremen Classic: Der Anker im Norden

Bremen Classic: Der Anker im Norden

Während andere Oldtimermessen verschwinden oder wanken, steht die Bremen Classic Motorshow wie der sprichwörtliche Fels in der Brandung. Kein Wunder: Schließlich bietet die hanseatische Veranstaltung eine bunte Vielfalt und bodenständiges Niveau. lesen

Seat-Absatz springt weltweit auf Höchststand

Seat-Absatz springt weltweit auf Höchststand

Seat hat das Jahr 2019 mit dem dritten zweistelligen prozentualen Wachstum in Folge abgeschlossen. Vor allem die SUV-Strategie ist bei den Kunden voll eingeschlagen. Zudem hat nicht zuletzt der deutsche Markt erheblich zur Seat-Entwicklung beigetragen. lesen

Hintergrund: Architekt des Seat-Erfolgs verlässt den Autobauer

Hintergrund: Architekt des Seat-Erfolgs verlässt den Autobauer

Luca de Meo ist nicht mehr Seat-Chef. Mit einer recht knappen Stellungnahme verkündete der Autobauer am Dienstagabend die Entwicklung mit möglicherweise weitreichenden Konsequenzen. De Meo hatte Seat stabilisiert, modernisiert und aus der Verlustzone geführt. lesen

Spindler-Gruppe verkauft künftig auch Seat

Spindler-Gruppe verkauft künftig auch Seat

Zum neuen Jahr nimmt die Autohausgruppe Spindler Seat in ihr Portfolio auf. In Würzburg entsteht ein Zentrum für das spanische Fabrikat. Daneben setzt das unterfränkische Unternehmen auch an anderen Stellen Veränderungen um. lesen