Seat senkt mit dem Mii die Elektro-Preisschwelle nochmals

Seat senkt mit dem Mii die Elektro-Preisschwelle nochmals

Der Kleinwagen Mii ist ab dem kommenden Jahr für 16.300 Euro erhältlich. Damit unterbieten die Spanier ihre tschechische Konzernschwester nochmals leicht im Preis. Gleichzeitig schrauben die Spanier kräftig am anderen, leistungsstarken Ende der E-Auto-Palette. lesen

Seat und Cupra elektrifizieren sich

Seat und Cupra elektrifizieren sich

Seat kommt mit einigen Neuheiten nach Frankfurt. Dabei zeigen die Spanier vor allem ihre Zukunftsfähigkeit durch Elektroautos: eine Cupra-Studie, einen Plug-in-Hybrid des Tarraco und den voll elektrifizierten Kleinwagen Mii. Sie sollen die Seat-Erfolgswelle aufrecht erhalten. lesen

Seat holt neuen Vorstand für Beschaffung

Seat holt neuen Vorstand für Beschaffung

Der Einkauf bei den Spaniern steht künftig unter neuer Leitung: Alfonso Sancha tritt im September den Posten als Vorstand für Beschaffung an. Der Manager hat sich für seine neue Funktion bei Seat einige Ziele gesetzt. lesen

Skoda Kamiq: Neuer Hauptdarsteller

Skoda Kamiq: Neuer Hauptdarsteller

Nach Seat Arona und VW T-Cross bekommt nun auch Skoda mit dem Kamiq sein Mini-SUV. Wobei „Mini“ es nicht ganz trifft – sowohl, was die Abmessungen, als auch die angepeilten Stückzahlen angeht. lesen

Rückruf: VW, Seat und Skoda überprüfen Sitze

Rückruf: VW, Seat und Skoda überprüfen Sitze

Eine Rissbildung in der Befestigung des linken vorderen Sitzes bedingt bei Tiguan, Ateca, Tarraco, Karoq und Kodiaq eine erhöhte Verletzungsgefahr bei einem Unfall. Für Letzeren gibt es noch eine zweite Aktion. lesen

Seat- und Skoda-Händler sehen WLTP 2 eher entspannt

Seat- und Skoda-Händler sehen WLTP 2 eher entspannt

Ein WLTP-Chaos wie vor einem Jahr haben Vertreter von VW bereits verneint, und auch bei den Schwestermarken Skoda und Seat ist man zuversichtlich. Zahlreiche Modelle sind schon umgestellt. Der eine oder andere Punkt ist dennoch offen. lesen

IAA 2019: Cupra zeigt erstes E-Modell

IAA 2019: Cupra zeigt erstes E-Modell

Die Seat-Submarke Cupra will mehr sein als ein Performance-Ableger der Spanier. Unterstreichen sollen die Eigenständigkeit neu entwickelte Modelle. Dazu gehören auch Elektrofahrzeuge. Ein erstes Ergebnis ist nun auf der IAA in Frankfurt zu sehen. lesen

Bierschneider expandiert mit Seat nach Aalen

Bierschneider expandiert mit Seat nach Aalen

Die wachsende Marke Seat wird für die Bierschneider-Gruppe immer bedeutsamer. Nach der Übernahme und dem Ausbau einer Werkstatt betreibt der Händler nun sieben Seat-Vollfunktionsstandorte. Gleichzeitig ist der Schritt nach Aalen eine geografische Abrundung des Marktgebiets. lesen

Autohaus Schedler in Obersulm vertreibt Hyundai statt Seat

Autohaus Schedler in Obersulm vertreibt Hyundai statt Seat

Seit 1. Juli ist das Autohaus Schedler im baden-württembergischen Obersulm Vertragspartner der Marke Hyundai. Mit dem koreanischen Fabrikat sieht sich das Unternehmen auf Wachstumskurs. lesen

Gefahren: BMW 1er – eine kleine Revolution

Gefahren: BMW 1er – eine kleine Revolution

Die Konkurrenz in der Kompaktklasse ist groß. Und mit den neuen Generationen von Audi A3, VW Golf und Seat Leon wird sie 2020 noch härter. Aber bei BMW sieht man das gelassen, der 1er ist dem Selbstverständnis der Bayern nach sowieso der Maßstab der Klasse. Und das könnte tatsächlich so sein. lesen