Skoda-Absatz steckt im China-Sog nach unten

Skoda-Absatz steckt im China-Sog nach unten

Weltweit verkauft Skoda immer mehr Neuwagen, bis auf den größten Absatzmarkt China. Trotzdem gibt sich der Autobauer zuversichtlich, nicht zuletzt wegen neuer Produkte. Mittelfristig kommen die E-Mobile in den Handel. Dazu passend hat Skoda den Preis für den Superb Hybrid verkündet . lesen

Skoda startet mit 16.570 Euro in die E-Mobilität

Skoda startet mit 16.570 Euro in die E-Mobilität

Skoda leitet auf der IAA in Frankfurt die elektrische Zukunft ein. Auf der Messe sind zwei elektrifizierte Fahrzeuge zu sehen. Der batterieelektrische Citigo-E soll die E-Mobilität für Käufer erschwinglich machen. Die E-Strategie der Tschechen weist aber weit über zwei reine Derivate hinaus. lesen

Skoda spendet dem BTZ Möckern einen Citigo

Skoda spendet dem BTZ Möckern einen Citigo

Sollen junge Menschen gut ausgebildet werden, müssen sie an aktueller Technologie lernen. Um dies zu unterstützen, hat Skoda Deutschland dem Bildungszentrum Möckern einen Citigo gespendet. lesen

Skoda setzt Akzente mit zahlreichen Premieren

Skoda setzt Akzente mit zahlreichen Premieren

Mit fünf internationalen Messepremieren und drei Weltpremieren kommt Skoda nach Frankfurt. Ein Schwerpunkt dabei sind die alternativen Antriebe – neben der Elektromobilität investieren die Tschechen zudem in den Gasantrieb, den es künftig auch für den Scala gibt. lesen

Skoda Kamiq: Neuer Hauptdarsteller

Skoda Kamiq: Neuer Hauptdarsteller

Nach Seat Arona und VW T-Cross bekommt nun auch Skoda mit dem Kamiq sein Mini-SUV. Wobei „Mini“ es nicht ganz trifft – sowohl, was die Abmessungen, als auch die angepeilten Stückzahlen angeht. lesen

Rückruf: VW, Seat und Skoda überprüfen Sitze

Rückruf: VW, Seat und Skoda überprüfen Sitze

Eine Rissbildung in der Befestigung des linken vorderen Sitzes bedingt bei Tiguan, Ateca, Tarraco, Karoq und Kodiaq eine erhöhte Verletzungsgefahr bei einem Unfall. Für Letzeren gibt es noch eine zweite Aktion. lesen

Seat- und Skoda-Händler sehen WLTP 2 eher entspannt

Seat- und Skoda-Händler sehen WLTP 2 eher entspannt

Ein WLTP-Chaos wie vor einem Jahr haben Vertreter von VW bereits verneint, und auch bei den Schwestermarken Skoda und Seat ist man zuversichtlich. Zahlreiche Modelle sind schon umgestellt. Der eine oder andere Punkt ist dennoch offen. lesen

Skoda-Auslieferungen drehen im Juli ins Plus

Skoda-Auslieferungen drehen im Juli ins Plus

Nach spürbarem Gegenwind im ersten Halbjahr ist Skoda mit einem Rekordergebnis in die zweite Jahreshälfte gestartet. Nur eine wichtige Absatzregion machte zuletzt Probleme. lesen

Leasinganteil der Modelle im Flottenmarkt schwankt stark

Leasinganteil der Modelle im Flottenmarkt schwankt stark

Ob Premium- und Volumenfabrikat, wie eine Marke oder ein Modell im Flottenmarkt finanziert wird, ist sehr unterschiedlich. Erstaunlicherweise werden Skoda-Modelle im Schnitt häufiger geleast als Mercedes-Fahrzeuge. lesen

Skoda schiebt Neuerungen für den Scala nach

Skoda schiebt Neuerungen für den Scala nach

Das neue Kompaktklasse-Modell von Skoda ist bislang kein Selbstläufer, allerdings war der Scala auch relativ teuer gestartet. Nun kommt die 4.000 Euro günstigere Einstiegsvariante. Und noch ein paar interessante Neuerungen ergänzen die Scala-Optionsliste. lesen