Toyota: „Ein relevanter Player“

Toyota: „Ein relevanter Player“

Die japanische Marke gibt im Nutzfahrzeuggeschäft Gas. Flottenchef Mario Köhler erklärt, warum der Hersteller eine eigene Nutzfahrzeugmarke ins Leben ruft und im Handel spezialisierte Light-Vehicle-Center installieren will. lesen

Toyota Professional: Neue Marke, neue Chancen

Toyota Professional: Neue Marke, neue Chancen

Bislang spielte das Nutzfahrzeuggeschäft bei der japanischen Marke nur eine unter- geordnete Rolle: Das soll sich ab 2020 ändern. Im Zuge der Einführung des Hochdachkombis Proace City schnürt Toyota ein umfangreiches Maßnahmenpaket. lesen

Toyota plant den Kundenkontakt 4.0

Toyota plant den Kundenkontakt 4.0

Toyota hat sich bei der digitalen Direktannahme für ein Konzept mit Augmented-Reality-Elementen und Rückkanal entschieden. Die Gründe und Vorteile erklärt Serviceleiter Jens Brech auf den Autoservicetagen. lesen

Toyota und Suzuki arbeiten nun auch beim autonomen Fahren zusammen

Toyota und Suzuki arbeiten nun auch beim autonomen Fahren zusammen

Toyota und Suzuki vertiefen ihre Kooperation. Künftig machen die beiden Hersteller auch beim autonomen Fahren gemeinsame Sache. Auch finanziell beteiligen sie sich aneinander. lesen

Toyota: Sportwagen im Westdesign

Toyota: Sportwagen im Westdesign

Vor gut 40 Jahren brach Toyota mit dem 2000 GT sozusagen eine Tradition. Japanische Autobauer produzierten bis dato lediglich „Nutzfahrzeuge“. Echte Sportwagen aus Nippon hatte es neben braven Limousinen und nützlichen Kleinstwagen noch nicht gegeben. lesen

Solarauto: Der Toyota Prius tankt ständig Sonne

Solarauto: Der Toyota Prius tankt ständig Sonne

Der Toyota Prius Plug-in-Hybrid produziert mithilfe von Photovoltaik-Zellen seinen eigenen Öko-Strom. Neuerdings funktioniert das System auch während der Fahrt. Reine Kurzstreckenfahrer könnten mit der Technik komplett auf Ladevorgänge verzichten. lesen

Gefahren: Toyota GR Supra – Rückkehr der Sportlegende

Gefahren: Toyota GR Supra – Rückkehr der Sportlegende

Im August rollen die ersten Exemplare des japanischen Sportwagens in den Handel. Für 62.900 Euro bekommen die Käufer einen Zweisitzer, der sich nicht nur auf der Rennstrecke wohlfühlt. lesen

Toyota senkt trotz mehr Gewinn zum Jahresstart die Prognose

Toyota senkt trotz mehr Gewinn zum Jahresstart die Prognose

Toyota hat zuletzt das Marketing verstärkt. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres hat sich das für die Japaner ausgezahlt. Die kommenden Quartale schätzt der Hersteller aber weniger optimistisch ein als bislang. lesen

Toyota kürt die besten Servicemitarbeiter

Toyota kürt die besten Servicemitarbeiter

Florian Spengler vom Autohaus Schuster ist bester Serviceberater, Marlen Hammel vom Autohaus Pichert ist beste Serviceassistentin. Sie können sich nicht nur über eine Auszeichnung freuen. lesen

Toyota Proace City komplettiert das Hochdach-Quartett

Toyota Proace City komplettiert das Hochdach-Quartett

Das Modell ist keine Überraschung, denn Opel, Peugeot und Citroën haben die Geschwister des Toyota Proace City bereits vorgestellt. Trotzdem soll das neue Modell im Toyota-Portfolio einen hohen Stellenwert bekommen. lesen