Schaeffler: Erstmals Ersatzteile für 48-Volt-Hybride lieferbar

Schaeffler: Erstmals Ersatzteile für 48-Volt-Hybride lieferbar

Für Renault-Modelle mit Riemen-Startergenerator liefert Schaeffler den Keilrippenriemen und sein Zubehör. Dem klassischen Nebenaggregatetrieb ähnelt das System nur auf den ersten Blick. lesen

Renault Trucks muss sich neu aufstellen

Renault Trucks muss sich neu aufstellen

Als Volvo Trucks und Renault Trucks ihre Organisationen vor sieben Jahren zusammenlegten, jubelten sie über Synergien. Jetzt drehen sie das Rad zurück: Künftig arbeiten viele Abteilungen wieder getrennt. Zudem verkleinert Volvo Group Trucks Central Europe das eigene Niederlassungsnetz deutlich und verkauft die meisten seiner Standorte. lesen

Renault Pkw drückt Konzernabsatz tief ins Minus

Renault Pkw drückt Konzernabsatz tief ins Minus

Nach der PSA-Gruppe meldet nun auch Renault rückläufige Verkäufe: Die Pkws der Kernmarke sind so stark im Minus, dass die gesamte Gruppe in den roten Absatzzahlen landet. lesen

Hermann-Gruppe expandiert in Hildesheim

Hermann-Gruppe expandiert in Hildesheim

Die Hermann-Gruppe aus dem niedersächsischen Northeim hat den Renault-Standort von Dürkop in Hildesheim übernommen. Geschäftsführer Michael Zimbal hieß die neuen Mitarbeiter bei einem Treffen zum Jahresauftakt willkommen und präsentierte die Zielvorgaben für 2020. lesen

Ex-PSA-Entwicklungschef Gilles Le Borgne heuert bei Renault an

Ex-PSA-Entwicklungschef Gilles Le Borgne heuert bei Renault an

Gilles Le Borgne ist eine Größe in der französischen Automobilindustrie. Bis Mai 2019 war er noch Entwicklungschef bei PSA. Nun übernimmt er diese Aufgabe beim anderen großen französischen Hersteller. lesen

Neue Struktur bei Renault Trucks: Frederic Ruesche wird Geschäftsführer

Neue Struktur bei Renault Trucks: Frederic Ruesche wird Geschäftsführer

Seit dem 1. Januar 2020 agiert Renault Trucks in Deutschland operativ unabhängig von der Schwestermarke Volvo Trucks. Ein neues Management-Team soll das Markenprofil schärfen. lesen

Renault: Klare Kampfansage an Volkswagen

Renault: Klare Kampfansage an Volkswagen

Vom großen Tamtam um den VW-Einstieg in die Elektromobilität zeigt sich Renault unbeeindruckt. Mit dem Zoe will Deutschlandchef Uwe Hochgeschurtz 2020 erneut das meistverkaufte E-Auto stellen. Es ist nicht das einzige ambitionierte Ziel der Franzosen. lesen

Carlos Ghosn soll in Kiste versteckt aus Japan geflohen sein

Carlos Ghosn soll in Kiste versteckt aus Japan geflohen sein

Japanischen Medienberichten zufolge ist Carlos Ghosn in einem Musikkoffer außer Landes geschmuggelt worden. Die japanischen Behörden haben unterdessen Haftbefehl gegen die Ehefrau des früheren Renault-Nissan-Vorstandschefs erlassen – ihr werden Falschaussagen vor Gericht vorgeworfen. lesen

Nach Flucht in den Libanon: Internationaler Haftbefehl gegen Carlos Ghosn

Nach Flucht in den Libanon: Internationaler Haftbefehl gegen Carlos Ghosn

Spektakuläre Wende in der Causa Carlos Ghosn: Obwohl nur auf Kaution frei und mit einem Ausreiseverbot belegt, hat der Ex-Boss von Renault, Nissan und Mitsubishi das Land gen Libanon verlassen. lesen

Enders kauft Ehrlich

Enders kauft Ehrlich

Die Enders-Gruppe verstärkt ihre Renault/Dacia/Kia-Sparte um die beiden Standorte des Autohauses Ehrlich in Aschaffenburg und Würzburg. Dabei holt sich das Autohandelsunternehmen gleich noch zwei neue Fabrikate ins Portfolio. lesen