Kältemittel: Alles nur kalte Luft?

Kältemittel: Alles nur kalte Luft?

Es ist die einzige umweltfreundliche Alternative in Sachen Kältemittel in Kfz-Klimaanlagen: CO2. Doch irgendwie kommt die Sache nicht in Gang. Im Gegenteil: Bei Mercedes-Benz und Audi ist diesbezüglich kein Druck mehr in der Anlage – schade. lesen

Mercedes-Rückruf: Erhöhte Brandgefahr bei Dieselmodellen

Mercedes-Rückruf: Erhöhte Brandgefahr bei Dieselmodellen

Daimler ruft derzeit weltweit fast 300.000 E-Klasse- und CLS-Modelle zurück, um deren Stromschiene zu modifizieren. Von der Aktion sind über 100.000 Diesel-Fahrzeugen in Deutschland betroffen. lesen

E-Mobilität: Ein Megawatt Ladeleistung wird künftig normal

E-Mobilität: Ein Megawatt Ladeleistung wird künftig normal

Daimler hat einen Ladepark für elektrische Nutzfahrzeuge mit einer Gesamtleistung von einem Megawatt eröffnet. Das wirft Fragen nach der Netzstabilität auf. lesen

Daimler-Gewinn sackt weiter ab

Daimler-Gewinn sackt weiter ab

Zum ersten Mal legt Ola Källenius als Daimler-Chef die Bilanz des Autobauers vor. Der Schwede spart an allen Ecken und Enden, um den Konzern wieder profitabler zu machen. Die Effekte lassen aber noch auf sich warten. lesen

Bei Daimler drohen mehr Stellenstreichungen als geplant

Bei Daimler drohen mehr Stellenstreichungen als geplant

Wie das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Konzernkreise berichtet, sollen statt der bisher genannten 10.000 Stellen bis zu 15.000 Daimler-Arbeitsplätze wegfallen. Konzernchef Ola Källenius soll die verschärften Pläne am kommenden Dienstag vorlegen. lesen

Senger investiert 25 Millionen Euro in neue Betriebe

Senger investiert 25 Millionen Euro in neue Betriebe

Die Senger-Gruppe baut zwei neue Betriebe in Hessen. Neben einem neuen Mercedes-Benz-Autohaus in Oberursel entsteht in Rosbach bei Friedberg ein Gebäude, das ein K&L- sowie ein Logistikzentrum beherbergt. lesen

Größte Klage gegen das Lkw-Kartell abgewiesen

Größte Klage gegen das Lkw-Kartell abgewiesen

Das Landgericht München hat am Freitag entschieden, dass die 867-Millionen-Euro-Klage einer Inkassofirma gegen MAN, Daimler, DAF, Iveco und Volvo/Renault wegen zehntausender angeblich überteuert verkaufter Laster nicht zulässig ist: Der Kläger sei schlicht inkompetent. lesen

Bosch informiert mit Classic-Schulungen

Bosch informiert mit Classic-Schulungen

Mit Kursen zu den Themen D-Jetronic, K-/KE-Jetronic, L-Jetronic, Bosch-Zündsysteme, mechanische Benzineinspritzung und Starter/Generatoren bietet das Stuttgarter Traditionsunternehmen spezielle Kurse für Oldtimerbesitzer- und Technikaffine an. lesen

Führungswechsel bei Daimler Trucks & Buses

Führungswechsel bei Daimler Trucks & Buses

Ulrich Bastert, Vertriebs- und Marketingleiter bei Daimler Trucks & Buses, geht zum 1. Juli in den Ruhestand. Sein Nachfolger Philipp Schiemer ist der bisherige Leiter von Mercedes-Benz in Brasilien. lesen

Verbrenner-Aus in Großbritannien kommt früher

Verbrenner-Aus in Großbritannien kommt früher

In Großbritannien sollen bereits ab dem Jahr 2035 keine neuen Benzin- und Diesel-Fahrzeuge mehr verkauft werden. Bislang galt 2040 als spätestes Datum. Auch Hybrid-Modelle sind von der neuen Frist betroffen. lesen