Bestätigt: Mercedes stellt X-Klasse ein

Bestätigt: Mercedes stellt X-Klasse ein

Nach gerade einmal drei Jahren Bauzeit ist der erste Pick-up von Mercedes bereits wieder Geschichte. Die X-Klasse war offenbar einfach zu teuer für die angepeilte Kundschaft. lesen

Mercedes: Mehr High-Tech in der E-Klasse

Mercedes: Mehr High-Tech in der E-Klasse

Nach drei Jahren überarbeitet Mercedes die E-Klasse. Neben neuen Motoren haben sich die Stuttgarter beim Facelift vor allem auf weitere Digitalisierung und die Assistenzsysteme konzentriert. lesen

S-Klasse für Freiburger Akademie

S-Klasse für Freiburger Akademie

Wer gut ausgebildete Nachwuchskräfte will, muss sie auf dem Stand der Technik schulen. Die „Gewerbe Akademie Freiburg“ erhält dabei Unterstützung durch Mercedes-Benz und das örtliche Autohaus Kestenholz mit einer Fahrzeugspende. lesen

Beresa eröffnet 13-Millionen-Euro- Logistikzentrum

Beresa eröffnet 13-Millionen-Euro- Logistikzentrum

Die Mercedes-Benz-Handelsgruppe hat ihre Fahrzeugaufbereitung gebündelt: Der 19. Beresa-Standort fungiert als Pilotbetrieb für gleich zwei neue Herstellerkonzepte. lesen

Dieselgate wird für Daimler teurer als gedacht

Dieselgate wird für Daimler teurer als gedacht

Daimler bildet wegen der Dieselaffäre neue Rückstellungen in Milliardenhöhe. Nachdem der Autokonzern schon im vergangenen Jahr beim Gewinn geschwächelt hatte, dürfte das die Bilanzen zusätzlich belasten. Die Prognose für 2020 fällt jedenfalls verhalten aus. lesen

Lorinser: Lust auf 'nen G?

Lorinser: Lust auf 'nen G?

Auch wenn matte Lacke mittlerweile im Sport- und Luxuswagenbereich in Mode sind: Ein ganzes Rudel Ex-Armeefahrzeuge erwartet man nun nicht im Showroom eines Tuners und Mercedes-Benz-Classic-Spezialisten. lesen

Super E10 verliert Preisvorteil gegenüber E5

Super E10 verliert Preisvorteil gegenüber E5

Bioethanol wird zu einer knappen Ware. Weltweit steigt der Bedarf und damit der Rohstoff- und letztlich der Benzinpreis. Entsprechend ändert sich das Preisgefüge – E10-Fahrer sind damit finanziell sogar im Nachteil. lesen

Mehrere Mercedes-Transporter-Rückrufe: Schrauben und Kopfstützen

Mehrere Mercedes-Transporter-Rückrufe: Schrauben und Kopfstützen

Quer durch das Produktportfolio von Mercedes-Benz Vans gehen vier Aktionen für insgesamt über 1.100 Fahrzeuge in Deutschland. Probleme bereiten unter anderem die Sitze und die Hinterachse. lesen

Daimler: Sparkurs soll Zukunftsstrategie nicht einschränken

Daimler: Sparkurs soll Zukunftsstrategie nicht einschränken

Daimler produzierte zuletzt vor allem mit seinem ausgerufenen Sparprogramm Schlagzeilen. Nun betonte Konzernchef Ola Källenius, dass die Kostendisziplin nicht zulasten der Forschung an Trendthemen gehen solle. lesen

Probleme mit dem Schiebedach: Großer Mercedes-Rückruf

Probleme mit dem Schiebedach: Großer Mercedes-Rückruf

Der Daimler-Konzern bittet demnächst über 1,5 Millionen Halter von Fahrzeugen der Mercedes C- und E-Klasse sowie des CLK und des CLS in die Werkstatt. Nur eine Minderheit benötigt laut dem Hersteller aber tatsächlich eine Reparatur. lesen