Scherer-Gruppe konzipiert Cupra-Store ohne Seat-Autohaus

Scherer-Gruppe konzipiert Cupra-Store ohne Seat-Autohaus

Cupra emanzipiert sich in der Kundenansprache von Seat, beim Neuwagenkauf führt am Seat-Händler aber kein Weg vorbei. Diese Verbindung wurde nun erstmals gekappt – unter ebenso speziellen wie naheliegenden Umständen. lesen

Seat gibt Niederlassungsstandort auf

Seat gibt Niederlassungsstandort auf

Seat-Kunden haben künftig in Stuttgart nur noch eine Anlaufstation. Dort vertritt bislang eine Niederlassung die spanische Marke an zwei Standorten. Nun wird der ältere, angemietete Betrieb schließen. Damit geht ein wichtiges Stück Geschichte der Seat-Niederlassungen zu Ende. lesen

Seat gibt mit dem Arona jetzt wirklich Gas

Seat gibt mit dem Arona jetzt wirklich Gas

Erdgasfahrzeuge stoßen weniger CO2 aus und haben kein NOx-Problem. Doch die Zulassungszahlen sinken wieder. Seat tritt nun zur Trendwende an und verbindet den SUV-Bestseller Arona mit einem CNG-Antrieb. Die niedrigen Betriebskosten sollen auch Flottenkunden überzeugen. lesen

Personalwechsel zwischen Audi- und Seat-Marketing

Personalwechsel zwischen Audi- und Seat-Marketing

Der bisherige Chef des Audi-Marketings in Deutschland, Jason Lusty, wechselt nach Barcelona. Dort beerbt er die Marketingchefin des Autobauers Seat, Susanne Franz. Sie kommt ihrerseits nach Ingolstadt zu Audi und übernimmt eine neu geschaffene Position. lesen

Carsten Isensee leitet Seat-Finanzen

Carsten Isensee leitet Seat-Finanzen

Seat hat sich vom Verlust- zum Gewinnbringer für den Volkswagen-Konzern entwickelt. Nun wechselt der Finanzvorstand. Mit Carsten Isensee kommt ein Kenner des chinesischen Marktes. Sein Wissen dürfte die aktuelle Wachstumsstrategie des Autobauers beflügeln. lesen

Seat: Marktstart in China wird konkret

Seat: Marktstart in China wird konkret

China ist für den Volkswagenkonzern inzwischen der „zweite Heimatmarkt“. Bislang fehlten im Produktangebot für den größten Automarkt der Welt allerdings noch die Seat-Modelle. Doch die Spanier drängen nach Fernost. lesen

Neuer Personalchef für Seat Deutschland

Neuer Personalchef für Seat Deutschland

Die bisherige Personalchefin von Seat Deutschland wechselt in die Seat-Zentrale in Martorell, wo sie bereits lange gearbeitet hatte. Auch ihr Nachfolger Ricard Urpí Patz hat in Spanien sein Seat-Rüstzeug erhalten. lesen

Cupra strebt schnelle Absatzverdopplung an

Cupra strebt schnelle Absatzverdopplung an

Mit Cupra will Seat deutlich wachsen und auch die Cupra-Verantwortlichen selbst stecken sich ambitionierte Ziele. Derzeit werden die Grundlagen gelegt, insbesondere das Führungsteam ist nun komplett benannt. lesen

„Cupra erschließt Seat-Partnern neue Zielgruppen“

„Cupra erschließt Seat-Partnern neue Zielgruppen“

Seat entwickelt die sportliche Cupra-Ausstattungslinie zu einer eigenen Marke mit spezialisierten Händlern. Warum alle Seat-Partner profitieren und wie die Submarke Cupra die Spanier voranbringt, erläutert Seat-Detschland-Chef Bernhard Bauer im Interview. lesen

Seat kündigt sechs Elektromodelle bis 2021 an

Seat kündigt sechs Elektromodelle bis 2021 an

Der spanische Autobauer bleibt auf Wachstumskurs. Bei der Vorlage der Bilanzzahlen verkündete Seat zahlreiche Rekorde. Nun sollen die Elektromodelle die Marke ebenso fit für die Zukunft machen wie die Erschließung neuer Märkte. lesen