Renault Clio V startet unter 13.000 Euro

Renault Clio V startet unter 13.000 Euro

Mitte September startet die fünfte Generation des Kleinwagens. Die Franzosen verzichten für das Modell auf Dieselmotoren. Bereits die Basisvariante hat verschiedene Assistenzsysteme an Bord. Der Aufstieg des Clio zum meistverkauften europäischen Modell könnte weitergehen. lesen

Renault Master: 300 Varianten für jeden Einsatzzweck

Renault Master: 300 Varianten für jeden Einsatzzweck

Renault hat sein Arbeitstier rundum modernisiert, es fährt sich nun fast wie ein Pkw – inklusive vieler Assistenzsysteme. Davon sind im Renault Master allerdings auch einige verbaut, die an seine Transporter-Herkunft erinnern. lesen

Nissan will sich ohne Renault-Integration reformieren

Nissan will sich ohne Renault-Integration reformieren

Eine Fusion mit Renault ist für den Autobauer Nissan nicht vorstellbar. Trotzdem kommen auf den japanischen Konzern deutliche Veränderungen zu. Vor allem die Führungskultur soll sich ändern – und die Profitabilität muss wieder steigen. lesen

Dacia startet Onlineverkauf

Dacia startet Onlineverkauf

Die Renault-Billigmarke Dacia verkauft ihre Modelle im Onlineshop. Der Importeur hat das Projekt gemeinsam mit dem Händlerverband umgesetzt. lesen

Renault sieht Fusion mit FCA weiter „mit Interesse“

Renault sieht Fusion mit FCA weiter „mit Interesse“

Ein Zusammengehen von Renault und FCA wird immer wahrscheinlicher. Die Führung des französischen Konzerns befasst sich ernsthaft mit dem Vorschlag. Eine Entscheidung über die Aufnahme förmlicher Fusionsgespräche steht allerdings noch aus. lesen

Renault: Rückenwind für 2019

Renault: Rückenwind für 2019

Im laufenden Jahr bringt Renault drei neue und überarbeitete Modelle auf den Markt. Da ist Wachstum Pflicht. Vertriebsvorstand Christophe Mittelberger sagt, was auf das Netz zukommt und was er erwartet. lesen

Genfer Salon: Seat zwischen Microcar und PS-Protzerei

Genfer Salon: Seat zwischen Microcar und PS-Protzerei

Der spanische Autobauer Seat zeigt sich in einer bislang nicht dagewesenen Vielfalt. Zuletzt wagte sich der Autobauer mit einem Mini-Mobil in der Art des Renault Twizy vor, in Genf frönt er mit einer Cupra-Studie dem PS- und Geschwindigkeitsrausch. lesen

Renaults neuer Clio wird kompakter und dynamischer

Renaults neuer Clio wird kompakter und dynamischer

Nach sieben Jahren Bauzeit rüstet Renault den Clio auf. Die fünfte Generation fällt etwas kürzer und flacher aus, sprich die Designsprache wirkt emotionaler. Weniger Platz haben die Passagiere deswegen nicht, denn sie profitieren von einer wichtigen, nicht sichtbaren Neuerung. lesen

Nach Rücktritt: Ghosn wird durch zwei Manager ersetzt

Nach Rücktritt: Ghosn wird durch zwei Manager ersetzt

Angesichts der andauernden Haft hat Renault-Chef Carlos Ghosn einen Schlussstrich gezogen und auf seine Spitzenämter beim Autobauer verzichtet. Künftig werden seine vielfältigen Aufgaben auf mehreren Schultern verteilt. lesen

Twingo-Facelift bringt mehr Lifestyle

Twingo-Facelift bringt mehr Lifestyle

Nach vier Verkaufsjahren überarbeitet Renault sein Einstiegsfahrzeug. Der Twingo bekommt einige moderne Features wie Konnektivität, aber auch neue Motoren. Daneben gibt es optische und praktische Verbesserungen. lesen