Auch Daimler lehnt Stuttgarter „Diesel-Richter“ als befangen ab

Auch Daimler lehnt Stuttgarter „Diesel-Richter“ als befangen ab

Daimler hat in einer Reihe von Verfahren, die im November verhandelt worden waren, Befangenheitsanträge gestellt. Zuvor war der Richter schon in Verfahren gegen Volkswagen und die Holding Porsche SE für befangen erklärt worden. lesen

Mercedes legt Rekord-November hin

Mercedes legt Rekord-November hin

Mercedes hat erstmals in einem November mehr als 200.000 Neuwagen ausgeliefert. Die Marke setzte sich damit einmal mehr vor die Hauptkonkurrenten BMW und Audi. lesen

Gebrauchtwagengeschäft unter neuen Vorzeichen

Gebrauchtwagengeschäft unter neuen Vorzeichen

Das Gebrauchtwagengeschäft hat bei Mercedes-Benz eine neue Rolle bekommen: Es wird integriert statt separiert. Jens Urlichs hat das Retailkonzept „MAR2020“ entwickelt. Beim Deutschen Remarketing Kongress erläutert er das Konzept und wirft einen Blick in die Zukunft. lesen

Mercedes startet drei Transporter-Rückrufe

Mercedes startet drei Transporter-Rückrufe

Bei knapp 85.000 Mercedes Vito könnte es zur Kurzschluss- und Brandgefahr kommen. Deutlich kleiner sind zwei Aktionen für den Sprinter. lesen

Daimler startet Premium-Fahrdienst in China

Daimler startet Premium-Fahrdienst in China

Daimler und sein Großaktionär Geely haben in China das erste ihrer angekündigten Gemeinschaftsprojekte an den Start gebracht. Am Dienstag nahm in der Millionenmetropole Hangzhou der Limousinen-Fahrdienst „Star Rides“ den Betrieb auf. lesen

Rosier eröffnet Mercedes-Benz-Autohaus in Menden

Rosier eröffnet Mercedes-Benz-Autohaus in Menden

Die Rosier-Gruppe hat in Menden für Mercedes einen Vorzeigebetrieb mit gut 1.400 Quadratmetern Fläche gebaut. Gemäß der Daimler-Markenarchitektur „MAR 2020“ errichtet, sieht sich der Händler an seinem Hauptsitz nun gut gerüstet für die Erfordernisse der Branche. lesen

Daimler streicht mindestens 10.000 Arbeitsplätze

Daimler streicht mindestens 10.000 Arbeitsplätze

Das Sparprogramm bei den Stuttgartern wird in den kommenden drei Jahren weltweit mindestens 10.000 Arbeitsplätze kosten. Betriebsbedingte Kündigungen bleiben an den deutschen Standorten bis Ende 2029 ausgeschlossen. lesen

Smart-Händlerverband löst sich auf

Smart-Händlerverband löst sich auf

Ab dem kommenden Jahr wird es keine exklusiven Smart-Partner mehr geben. Vor diesem Hintergrund beendet der Smart-Händlerverband seine Tätigkeit. Die Interessen rund um den Vertrieb der Kleinwagenmarke vertritt künftig der Mercedes-Händlerverband. lesen

Mercedes: Europäischer Händlerverband wählt neue Führung

Mercedes: Europäischer Händlerverband wählt neue Führung

Der Europäische Verband der Mercedes-Benz-Händler (FEAC) hat Friedrich Lixl zum neuen Präsidenten gewählt. Der ehemalige CEO der Pappas-Holding in Österreich hatte den Posten bereits während der letzten Monate kommissarisch ausgeübt. lesen

Mercedes-Rückruf: G-Klasse drohen sicherheitsrelevante Funktionsausfälle

Mercedes-Rückruf: G-Klasse drohen sicherheitsrelevante Funktionsausfälle

Mercedes Benz ruft G-Klasse-Modelle aus dem Produktionszeitraum Mai bis Dezember 2018 zurück. Eine Beschädigung des Leitungssatzes der Vordertüren kann bei Fahrzeugen verschiedene sicherheitsrelevante Funktionsausfälle verursachen. In Deutschland sind etwa 1.500 Halter betroffen. lesen