Schnittstelle STX3 mit neuen Funktionen

Version 1.1 kostenfrei downloaden

17.03.2009 | Autor: Stephan Richter

STX3 e.V. setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die gemeinsam eine Schnittstelle für die Automobilbranche entwickeln.
STX3 e.V. setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die gemeinsam eine Schnittstelle für die Automobilbranche entwickeln.

Die unabhängige Initiative STX3 verzeichnet einige Neuerungen auf ihrer Internetseite. Die Version 1.1 der Schnittstelle STX3 steht seit dem 16.03.2009 zum Download bereit. Zudem ist es möglich, kostenlos die aktuelle STX3.XSD, STX3.XML und die Beschreibung im PDF-Format herunterzuladen. Jeder kommerzielle Anwender von STX3 kann sich direkt online autorisieren und erhält eine Nutzer-ID.

Einheitlicher Standard

STX3 e.V. ist ein Verein zur Standardisierung von Schnittstellen im Automobilhandel. Ziel des Vereins ist die kontinuierliche gemeinsame Weiterentwicklung eines Schnittstellenstandards mit allen am Fahrzeughandelsprozess beteiligten Herstellern, Händlern, Dienstleistern und Medien. Unterschiedliche Schnittstellen können den gesamten Arbeitsprozess fehler- und korrekturanfällig gestalten. An diesem Punkt möchte STX3 ansetzten und mit einem einheitlichen Standard Abhilfe schaffen.

Jeder darf mitwirken

Dazu stellt die Initiative die STX3-Schnittstelle kostenfrei für alle IT-Systeme im Automobil-Umfeld zur Verfügung. Die Besonderheit: Automobilhersteller, DMS-Anbieter, Schnittstellen-Dienstleister, Vermarktungsplattformen und Suchmaschinen, die sich als Mitglieder bei STX3 anmelden, können die Schnittstelle in gegenseitiger Absprache „open source“ weiterentwickeln.

Zu den bisherigen Mitgliedern von STX3 gehört unter anderem die Filsinger GmbH, pkw.de, die inforserve GmbH, gebrauchtwagen.de und dotzilla. Die STX3 Webseite ist unter dem Link www.stx3.de zu erreichen.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 293210 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Saarbrücken: Die Vier von der Smart-Stelle

Saarbrücken: Die Vier von der Smart-Stelle

Für Kunden und Mitarbeiter war Uwe Conrad immer der Chef. Das bleibt er im Smart-Center Saarbrücken wahrscheinlich auf Lebenszeit. Doch nach 20 Jahren hat der Manager die Führungsverantwortung auf drei langjährige Wegbegleiter verteilt. lesen

Jaguar: Auf zu neuen Kunden

Jaguar: Auf zu neuen Kunden

Mit dem XF Sportbrake hat die britische Edelmarke wieder einen Kombi im Angebot, mit dem sie vor allem im Flottenmarkt punkten kann. Händlerverbandspräsident Rolf Weinert glaubt an das Modell, sieht beim Importeur aber auch einige Dinge kritisch. lesen