Sponsored by





Branchenindex Info:

In Zusammenarbeit mit der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe untersucht das »kfz-betrieb« die Stimmungen, Einschätzungen und Tendenzen in der Branche. Neben ihren allgemeinen wirtschaftlichen Erwartungen nehmen die Betriebsinhaber zudem Stellung zu aktuellen Entwicklungen im Kfz-Gewerbe.

Corona-Lockerungen zeigen Wirkung – Kfz-Branche atmet durch

Corona-Lockerungen zeigen Wirkung – Kfz-Branche atmet durch

Zwar gelten nach wie vor einige Schutzmaßnahmen – viele wurden aber bereits wieder gelockert. Das zeigt auch bei den Kfz-Betrieben Wirkung, die laut der aktuellen BIX-Befragung wieder optimistischer in die Zukunft blicken. Eine Normalisierung rückt dennoch in weitere Ferne. lesen

Stimmung in der Kfz-Branche fällt auf tiefsten Wert seit der Wirtschaftskrise

Stimmung in der Kfz-Branche fällt auf tiefsten Wert seit der Wirtschaftskrise

In der Corona-Krise verzeichnen Kfz-Betriebe massive Umsatzeinbrüche. Wie der aktuelle Branchenindex zeigt, spiegelt sich das auch in der Stimmung der Branche wider. lesen

Trotz Krise: Kfz-Betriebe halten an ihren Mitarbeitern fest

Trotz Krise: Kfz-Betriebe halten an ihren Mitarbeitern fest

Viele Unternehmen kämpfen mit Kurzarbeit und staatlicher Hilfe um den Betrieb und die Arbeitsplätze. Betriebsbedingte Kündigungen sind für fast alle Unternehmen kein Mittel, um die wirtschaftlichen Folgen abzufedern, wie eine BIX-Sonderbefragung ergeben hat. lesen

BIX: Stimmung flachte bereits vor der Krise ab

BIX: Stimmung flachte bereits vor der Krise ab

Noch bevor die massiven Ausgangsbeschränkungen in Deutschland in Kraft traten, rechneten die Kfz-Betriebe mit wirtschaftlichen Einbußen. Mit welcher Härte es die gesamte Branche treffen würde, ahnte zu diesem Zeitpunkt jedoch noch niemand. lesen

Solides Werkstattgeschäft sorgt für Lichtblicke

Solides Werkstattgeschäft sorgt für Lichtblicke

Die meisten Inhaber von markengebundenen Autohäusern und vor allem von freien Servicebetrieben waren mit ihrer Geschäftslage im Februar zufrieden. Der Hauptgrund dafür ist ein stabiles Werkstattgeschäft, wie das aktuelle Konjunkturbarometer des Kfz-Gewerbes zeigt. lesen

Kfz-Betriebe starten durchwachsen ins neue Jahr

Kfz-Betriebe starten durchwachsen ins neue Jahr

Viele Kfz-Unternehmer haben einen eher durchwachsenen Jahresabschluss hingelegt. Entsprechend bleiben die Stimmungskurven der Markenbetriebe und Freien Werkstätten auf verhaltenem Niveau. Daran dürfte sich auch im kommenden Monat nichts ändern. lesen

Werkstattgeschäft: Auslastung steigt, durchwachsene Stimmung bleibt

Werkstattgeschäft: Auslastung steigt, durchwachsene Stimmung bleibt

Die Kfz-Betriebe hatten in der Reifenwechselsaison wieder viel zu tun. Das spiegeln die Zahlen der aktuellen Branchenindexbefragung wieder. Aus verschiedenen Gründen hat das aber in vielen Fällen nicht für eine bessere Stimmung gesorgt. lesen

Neuzulassungen: Handel zeigt sich unbeeindruckt

Neuzulassungen: Handel zeigt sich unbeeindruckt

Die im September vermeldeten Neuzulassungen waren im Vergleich zum Vorjahresmonat um über 20 Prozent nach oben geschnellt. Für Euphorie sorgte das unter den Markenhändlern allerdings nicht, wie der aktuelle Branchenindex zeigt. Dafür gibt es einen Grund. lesen

BIX: Schlechte Werkstattauslastung drückt auf die Stimmung

BIX: Schlechte Werkstattauslastung drückt auf die Stimmung

Eine geringere Werkstattauslastung und eine schlechter beurteilte wirtschaftliche Lage haben den Branchenindex, der die Stimmung der Kfz-Betriebe misst, im September in den Keller geschickt. Insbesondere die freien Werkstätten kämpfen mit einer deutlich geringeren Auslastung. lesen

BIX: Händler verkauften mehr Fahrzeuge

BIX: Händler verkauften mehr Fahrzeuge

Umsatzzuwächse im Gebraucht- und Neuwagenhandel ließen die Händlerschaft im vergangenen Monat kurz aufatmen und sorgten für etwas Entspannung in einem bisher eher durchwachsenen Jahr. Im kommenden Monat könnte der Aufschwung allerdings schon wieder vorbei sein. lesen

Werkstattgeschäft unter Druck

Werkstattgeschäft unter Druck

Mit dem Beginn der Räderwechsel-Saison werden die Werkstätten wieder voll. Das ist eigentlich ein Garant für gute Umsätze. Dennoch sind viele Kfz-Betriebe pessimistischer als sonst, wie die aktuelle Branchenindexbefragung ergab. lesen

Neuwagen: 40 Prozent der Händler verbuchen geringere Umsätze

Neuwagen: 40 Prozent der Händler verbuchen geringere Umsätze

Im Februar ist die Stimmung der markengebundenen Kfz-Betriebe wieder gestiegen. Am Neuwagengeschäft lag das den Händlern zufolge aber nicht. Sie verbuchten weniger Umsätze in diesem Geschäftsbereich, wie die aktuelle BIX-Befragung zeigt. lesen