Verweisung auf Freie Werkstatt

Genannte Werkstätten verfügten über alle Merkmale einer qualifizierten Fachinstandsetzung

24.11.2011 | Autor: autorechtaktuell.de

Der Geschädigte kann auch dann auf eine qualifizierte preisgünstigere Werkstatt ohne Rücksicht auf Markenbindung verwiesen werden, wenn „Sonderkonditionen“ und nicht marktübliche Preise berechnet werden.

Im vorliegenden Fall hatte die Beklagte den Reparaturkostenaufwand auf der Grundlage eines Prüfberichts der Dekra nebst Referenzliste mehrerer Werkstätten beziffert und konnte nachweisen, dass eine Instandsetzung zu diesem Preis auch tatsächlich erfolgen könnte.

Dem vom Kläger vorgelegten Gutachten war nicht zu entnehmen, bei welcher markengebundenen Fachwerkstatt oder wie sonst die ortsüblichen und notwendigen Preise ermittelt wurden.

Das Amtsgericht (AG) Hagen kam mit Urteil vom 07.10.2010 (AZ: 10 C 133/10) zu der Überzeugung, dass die in der Referenzliste genannten Werkstätten über alle Merkmale einer qualifizierten Fachinstandsetzung verfügen. Hieraus leitete es die Zumutbarkeit für den Kläger ab, seinen Wagen dort instandsetzen zu lassen, zumal auch die örtliche Entfernung nur wenige Kilometer beträgt.

Dass die genannten Referenzbetriebe vorliegend auf der Grundlage von Sonderkonditionen und nicht marktübliche Preise abrechnen, beeinflusste die Beurteilung des Sachverhalts durch das Gericht nicht.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 387885 / Recht)

Plus-Fachartikel

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Auch unter den Spezial-Fahrzeugbörsen beleben neue Wettbewerber den Markt. Nadja Sörgel von der Plattform Tradus spricht im Interview darüber, wo der Marktplatz aus ihrer Sicht im Vergleich zu den Platzhirschen die Nase vorn hat. lesen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Die Finanzgerichte befassen sich regelmäßig mit der Frage der korrekten Versteuerung von Garantiezusagen für Gebrauchtwagen. Ein aktuelles BFH-Urteil gibt wichtige Hinweise für Autohäuser, die zusätzlich zum Kfz-Verkauf auch Eigengarantien anbieten. lesen