»kfz-betrieb«-Internet Sales Award 2010

Individualität und Kompetenz zählen im Web-Wettbewerb

Jetzt gratis Video anschauen!

Im Internet ist inzwischen praktisch jeder Händler vertreten. Erfolgreich wird die Internetpräsenz aber erst durch die Differenzierung und eine transparente Kundenansprache.

Angesichts des steigenden Anteils der Fahrzeugverkäufe, die im Internet angebahnt werden, wächst der Stellenwert eines professionellen Onlinegeschäfts. Um die Kunden anzuziehen sind Individualität, funktionierende Prozesse und ein hohes Engagement im Internet-Business notwendig. Wie kein anderes Autohaus hat diesen Dreiklang das Autohaus Jürgens umgesetzt, der Sieger des Internet Sales Award 2010.

Die Verbindung aus Innovation und konsequenter Umsetzung sieht Franco C. Barletta von dem Hagener Autohaus als Basis des Erfolges. Dazu müssten die Angebote und die Webseite für die absolut transparent sein. Wenn der Internetauftritt nicht den entsprechenden Eindruck vermittle, "ist der Kunde mit einem Klick von Hagen nach Hamburg verschwunden".

Die schnelle Reaktion auf Internetanfragen, hohe Kompetenz der Mitarbeiter und ein dialogornientierter Aufbau der Internetaktivitäten verschaffte sich das Autohaus einen Vorsprung im Wettbewerb des diesjährigen Internet Sales Award. Wichtig für den Erfolg im Internet ist die Differenzierung des Angebots, verdeutlichten zudem die Vertreter der Award-Partner Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe und Autoscout24.